Vierte mit dem Diskus

Ganz ohne Leichtathletik geht´s bei Bier nicht

Belegte bei der Winterwurflandesmeisterschaft mit dem Diskus den vierten Platz: Brinkums Jasmina Bier. - Foto: el
+
Belegte bei der Winterwurflandesmeisterschaft mit dem Diskus den vierten Platz: Brinkums Jasmina Bier.

Brinkum - Die Erfolgsbilanz bei den Hallen-Landesmeisterschaften hätte für die Leichtathleten des Kreises Diepholz deutlich besser sein können. Etliche Athleten, darunter insbesondere die Werfer, fehlten. Eine von ihnen war Jasmina Bier (FTSV Jahn Brinkum), die im Kugelstoß der Frauen einen Treppchenplatz sicher gehabt hätte.

Eine Woche zuvor hatte sich die 20-Jährige aus Barrien bei der Winterwurf-Landesmeisterschaft in Bremen nach einjähriger Wettkampfpause mit dem Diskus mit einer Weite von 34,25 Metern den vierten Platz gesichert. Dies bedeute nun allerdings nicht, dass sie wieder regelmäßig bei Leichtathletikwettkämpfen starten werde, erklärte Bier auf Nachfrage.

Jasmina Bier studiert seit rund zweieinhalb Jahren an der Jacobs University in Bremen. Zeit für Leichtathletik habe sie da wenig, erzählt sie: „Zumal wir meist wöchentlich sechsmal Rudertraining haben und auch Wettkämpfe oder Training am Wochenende. Leichtathletik steht daher etwas hinten an.“ Bei der Winterwurf-LM trat sie nach einem Auslandssemester in den USA und einem Aufenthalt in Schweden quasi unvorbereitet an und war daher selbst überrascht über die gute Weite: „So ganz verlernt scheine ich es ja nicht zu haben.“

Da im kommenden Semester der Bachelor-Abschluss in Medicinal Chemistry and Chemical Biology bevorsteht, wird die Zeit für Sport noch knapper werden. Dennoch will Bier sich nicht ganz aus der Leichtathletikszene verabschieden: „Dafür macht es mir doch zu viel Spaß, und ich freue mich, bei Wettkämpfen Freunde und alte Bekannte zu treffen.“

el

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

„Das ist das Wunder von Wetschen“

„Das ist das Wunder von Wetschen“

„Das ist das Wunder von Wetschen“
Das Virus zwingt zur Winterpause

Das Virus zwingt zur Winterpause

Das Virus zwingt zur Winterpause
Roschlaub rettet Rehdens Remis

Roschlaub rettet Rehdens Remis

Roschlaub rettet Rehdens Remis
Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“

Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“

Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“

Kommentare