Berufung stattgegeben

Brinkumer SV bleibt in der Bremen-Liga

+
Grund zur Freude: Brinkums Coach Kristian Arambasic (re.) und Co-Trainer Jörg Bender.

Brinkum - Der Brinkumer SV bleibt in der Bremen-Liga! Das Verbandsgericht des Bremer Fußball-Verbandes hat der Berufung des Brinkumer SV gegen das Urteil des Sportgerichts am Freitag stattgegeben. Das teilt der Bremer Fußball-Verband mit.

Der SC Borgfeld bleibt dadurch Landesligist. Unter Vorsitz von Claus Böhrnsen (Habenhauser FV) kam das Gericht zu der Auffassung, dass die Spielordnung des Verbandes nicht eindeutig sei und daher auch die Ü 32-Senioren des Vereins als „weitere Herrenmannschaft“ im Sinne der Spielordnung gelten kann. Das Urteil ist endgültig, heißt es in der Mitteilung.

„Wir werden nun dem Verbandstag im kommenden Jahr eine überarbeitete Spielordnung vorlegen, die die Kritik des Verbandsgerichts aufgreift. Unsere Zielsetzung bleibt dabei, dass Vereine, die in der Bremen-Liga spielen, eine zweite Herren und ältere Juniorenmannschaften im Spielbetrieb haben müssen“, so BFV-Spielausschussvorsitzender Heinz Günter Schmidt.

Für die Zukunft kündigt der Bremer Fußball-Verband an, die Zulassungsprüfung früher durchzuführen, so Schmidt. „Die jetzt erfolgte späte Feststellung war für alle Seiten unglücklich. Diese wird nun unmittelbar im Anschluss an die Mannschaftsmeldung im Juni erfolgen.“

Die Spielpläne der Bremen- und Landesliga werden nun durch den Verbandsspielausschuss des BFV überarbeitet. Beide Ligen starten dann am Wochenende 29. und 30. August in den Spielbetrieb. Der zuvor abgesetzte erste Spieltag der Bremen-Liga wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Meistgelesene Artikel

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kommentare