Frauen der SG Hoyerhagen II holen sich in Nienburg den Fußball-Kreispokal

+
  • Gerd Töbelmann
    vonGerd Töbelmann
    schließen

Tolle Sache für die Fußball-Frauen des Kreisligisten SG Hoyerhagen II: In der Kreispokal-Endrunde in Nienburg, die nur im Elfmeterschießen ausgetragen wurde, setzte sich die SG-Reserve im Viertelfinale mit 4:3 gegen die SG Schamerloh II durch. Im Halbfinale folgte ein 3:2 gegen den SC Viktoria Lavelsloh, und im Finale wurde die SG Düdinghausen mit 4:2 besiegt. Mit dabei waren (von links):

Paulin Müller, Pia Koppermann, Carolin Krebs, Dana Müller, Trainer Jan Koppermann, Leah Schmidt, Betreuerin Bianca Geflitter und Milena Brandt. Foto: luisa homfeld

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Zahl der Opfer bei schweren Unwettern in Japan steigt

Zahl der Opfer bei schweren Unwettern in Japan steigt

FC Bayern krönt sich gegen Leverkusen zum Doublesieger

FC Bayern krönt sich gegen Leverkusen zum Doublesieger

Sieg im Elfmeterschießen: Wolfsburg wieder Doublesieger

Sieg im Elfmeterschießen: Wolfsburg wieder Doublesieger

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Meistgelesene Artikel

Freese muss ihren DM-Start in Braunschweig wohl absagen

Freese muss ihren DM-Start in Braunschweig wohl absagen

Das „Fußball-Feuer“ ist wieder da

Das „Fußball-Feuer“ ist wieder da

Frauen der SG Hoyerhagen II holen sich in Nienburg den Fußball-Kreispokal

Frauen der SG Hoyerhagen II holen sich in Nienburg den Fußball-Kreispokal

Endlich Klarheit im Peppermint Pavillon

Endlich Klarheit im Peppermint Pavillon

Kommentare