Keeper verletzt sich beim Weyher 2:1

Finn Wiechmann toller Vertreter von Sygo

+
Mit seinem Doppelpack war Dominic Volkmer der Weyher Matchwinner. ·

Weyhe - Eminent wertvoller „Dreier“ für die A-Jugend des SC Weyhe im Abstiegskampf der Fußball-Regionalliga. Mit 2:1 (1:1) rang der SCW Absteiger Oldenburger SV nieder und verteidigte den eventuell rettenden neunten Platz. Sehr zur Erleichterung des Weyher Trainers Jürgen Damsch: „Wir haben zwar nur das Nötigste getan, aber zum Glück hat es gereicht. Nur der Sieg zählt.“

Danach sah es allerdings zunächst gar nicht aus: Bereits nach sieben Minuten schlug es im SCW-Kasten ein, als Palle Jespersen aus abseitsverdächtiger Position Oldenburg in Front schoss. In der 24. Minute dann der nächste Rückschlag für die Hausherren: Stammkeeper Rico Sygo musste verletzungsbedingt das Feld verlassen.

Damschs Freude hält

sich in Grenzen

Doch Vertreter Finn Wiechmann führte seinen Job laut Damsch „tadellos“ aus und langsam fand auch Weyhes Offensivabteilung zur gewohnten Stärke zurück. Insbesondere Dominic Volkmer drückte der Partie nun immer mehr seinen Stempel auf. In der 31. Minute zimmerte Volkmer das Leder zum Ausgleich in den Knick, ehe er im zweiten Abschnitt dann endgültig zum Matchwinner avancierte. Ein forsches Solo schloss Volkmer zum umjubelten 2:1-Sieg ab (49.).

Überschäumende Freude löste der „Dreier“ bei Damsch indes nicht aus: „Wenn wir die Saison als Neunter abschließen wollen, werden wir uns erheblich steigern müssen. Selbst gegen Oldenburg hat es ja nur recht knapp gereicht.“

Weyhe: Sygo (24. Wiechmann) – Credo (46. Zabel), Bayram (46. Chung), Akin, Volkmer, Njie, Wirth, Löffler (81. Fischer), Stelljes, Meissner, Undav. · drö

Das könnte Sie auch interessieren

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Kommentare