Feldt-Team feiert vierten Saisonsieg – 4:2 gegen den TuS Drakenburg

Starke Moral: BSV Rehden II kommt nach 0:2 zurück

+
Rehdens Mittelfeldakteur Yuki Nakagawa (r.) erzielte zunächst das wichtige Anschlusstor, bevor er mit einer Ecke auch noch das 3:2 durch Phil Schwierking vorbereitete.

Rehden - Nach der enttäuschenden 0:4-Pleite am vergangenen Wochenende gegen den TSV Bassum zeigte der BSV Rehden II gestern Abend im Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga beim TuS Drakenburg die erhoffte positive Reaktion. Das Team von Trainer Sascha Feldt holte dabei sogar einen 0:2-Rückstand auf und gewann am Ende hochverdient mit 4:2 (0:1).

Rehden war von Beginn die bessere Mannschaft und hatte laut Feldt „Chancen ohne Ende“. Doch die Tore fielen zunächst auf der anderen Seite. Drakenburgs Phil Stumpenhausen nutzte früh einen individuellen Fehler der Gäste zum 1:0 (12.) – und dabei blieb es bis zur Pause. Im zweiten Durchgang führte ein weiterer Fehler in der Rehdener Defensive prompt zum 2:0, wieder war Stumpenhausen der Torschütze (66.).

Doch Rehden wirkte nicht wirklich beeindruckt. Nur eine Minute später besorgte Yuki Nakagawa nach einem schönen Spielzug über rechts und Zuspiel von Andor Bolyki das Anschlusstor. In der Schlussphase zahlte sich die Überlegenheit der Gäste dann vollends aus. In der 77. Minute bekam Drakenburg den Ball nicht aus der Gefahrenzone, Sven Ahlefelder drückte von halblinker Position aus 18 Metern ab, 2:2-Ausgleich. Fünf Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit war dann Phil Schwierking nach einer Ecke von Nakagawa per Kopf zur Stelle und brachte Rehden auf die Siegerstraße – 3:2.

Drakenburg versuchte es in der Nachspielzeit noch einmal mit der Brechstange, schickte sogar den Keeper bei Ecken mit nach vorn. Davon profitierte Christian März, der so einen Konter aus 25 Metern zum 4:2-Endstand abschloss. „Auch wenn wir lange hinten lagen, über 90 Minuten gesehen war es ein hochverdienter Sieg“, freute sich Feldt.

rob

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Der Unabsteigbare

Der Unabsteigbare

Kommentare