Brinkums „Bomber“ Ralf Warfelmann freut sich auf größere Kaliber

Extra-Schichten für die neue Liga

Brinkum - Noch zwei Tage nach dem denkwürdigen Samstagabend wirkte Ralf Warfelmann verwundert.

„Irgendwie war ich selbst überrascht, dass es so gut geklappt hat.“ Damit meint der Scharfschütze aus dem Rückraum des Handball-Verbandsligisten FTSV Jahn Brinkum weniger das souveräne 31:25 des Spitzenreiters beim TvdH Oldenburg, sondern vielmehr seine persönliche Quote: Satte 17 Tore warf der 25-Jährige in knapp 50 Minuten – davon fünfmal vom Siebenmeterpunkt. Zwei Strafwürfe holte er selbst heraus. Womöglich hätte es der Halblinke noch häufiger scheppern lassen können – doch in der zweiten Halbzeit erfreute er sich einer Manndeckung, und den Beginn der Partie verfolgte er wie fast immer von der Bank aus. „Ich mag es nicht so, am Anfang schon auf dem Feld zu stehen“, verrät Warfelmann: „Falls es doch so kommt, läuft das ganze Spiel nicht richtig für mich. Vielleicht muss ich mir die ersten Minuten immer erst von draußen aus ansehen, um gedanklich reinzukommen.“

Ansonsten hat der Informatikstudent kein Problem damit, über das normale Pensum hinaus zu gehen: Bis vor zwei Monaten trainierte er noch die erste Frauenmannschaft seines Heimatvereins SC Weyhe, den er vor knapp zwei Jahren als Spieler gen Brinkum verließ. Nun nutzt der 1,99-Meter-Hüne die Pause vom Traineramt für eigens auferlegte Extra-Schichten im Fitness-Studio, „denn ich muss kräftemäßig zulegen“. Schließlich erwarten ihn und Aufsteiger Brinkum in der Oberliga ganz andere Kaliber: „Da treffen wir auf Spieler, die teils auf dem Sprung ins Profigeschäft sind oder aus solchen Ligen kommen. Ich hoffe nur, dass wir nicht abgeschossen werden.“

Doch es wäre nicht der erste Quantensprung, den Warfelmann gemeistert hätte. Schließlich bewahrte er sich seine Durchschlagskraft aus Weyher Zeiten nach dem Wechsel auch in der Verbandsliga. „Man sagt mir ein ganz gutes Wurfbild nach, das die Gegner schwer abschätzen können“, nennt der bescheidene „Bomber“ erst unter sanftem Druck eine seiner Stärken. Eher kommt ihm da schon ein Schwachpunkt über die Lippen: „Ich brauche mehr Kondition.“ · ck

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Meistgelesene Artikel

Miriam Stradtmann gewinnt S*-Dressur in Okel

Miriam Stradtmann gewinnt S*-Dressur in Okel

Miriam Stradtmann gewinnt S*-Dressur in Okel
„Es fehlt die Perspektive“

„Es fehlt die Perspektive“

„Es fehlt die Perspektive“
Barnstorfs Luka Hildebrand fährt nach Barcelona

Barnstorfs Luka Hildebrand fährt nach Barcelona

Barnstorfs Luka Hildebrand fährt nach Barcelona
Grashoff nervenstark beim 9:5-Sieg über Arminia Hannover

Grashoff nervenstark beim 9:5-Sieg über Arminia Hannover

Grashoff nervenstark beim 9:5-Sieg über Arminia Hannover

Kommentare