„Physio“-Mangel

Erste Hilfe ohne Koffer

Kreiszeitung Syke
+
Kreiszeitung Syke

Kreis-Diepholz - Von Cord KrügerDer Ärztemangel auf dem Land ist ja leider schon lange bekannt. Im Bezirk herrscht hingegen ein „Physio“-Mangel. Erst vergangene Woche musste Patrick Kühn, Ersatztorwart des FC Sulingen, seine Erste-Hilfe-Kenntnisse bei einem Teamkollegen anwenden – mit bloßen Händen.

„Wir hatten nicht mal einen Koffer dabei. Das sah bestimmt komisch aus, als ich so auf den Platz rennen musste“, grinste „Paddy“, nachdem ihn dafür ein Mitspieler frotzelnd zum „Man of the Match“ beim BSV Rehden II gekürt hatte.

Am Sonntag nun erwischte es Andre Kucharski vom Bezirksliga-Konkurrenten TV Stuhr: Der Dauerläufer blieb nach einem Zweikampf mit Ricardo Carvalho da Costa liegen. Der Diepholzer Verteidiger erkundigte sich besorgt nach dem Befinden, Kucharski versicherte, dass es nichts mit dem Duell kurz zuvor zu tun hatte – und da Costa half seinem Gegner fair beim Beheben des Wadenkrampfes. Wenig später traf auch TVS-Co-Trainer Steffen Schmechel ein – immerhin mit Koffer. Kucharski musste trotzdem verletzt raus. Da hätte auch kein „echter“ Physiotherapeut geholfen. „Ich brauche einfach neue Beine“, winkte Kucharski ab.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig

Meistgelesene Artikel

Künftiger Trainer der SG Diepholz sagt: „Mir fehlt der Fußball ohne Ende“

Künftiger Trainer der SG Diepholz sagt: „Mir fehlt der Fußball ohne Ende“

Brinkmanns Vorschlag: „Die Saison für ein Jahr einfrieren“

Brinkmanns Vorschlag: „Die Saison für ein Jahr einfrieren“

Spitzen-Squasher vor ungewisser Zukunft

Spitzen-Squasher vor ungewisser Zukunft

„Sturmtank“ für Sudweyhe

„Sturmtank“ für Sudweyhe

Kommentare