Engelke erwartet den 18. Saisonsieg

TuS Sulingen empfängt abstiegsgefährdeten TSV Altenwalde

Sulingens Trainer Hartmut Engelke fordert von seiner Mannschaft einen Heimsieg gegen den TSV Altenwalde.
+
Sulingens Trainer Hartmut Engelke fordert von seiner Mannschaft einen Heimsieg gegen den TSV Altenwalde.

Sulingen - Hartmut Engelke, Trainer beim Handball-Landesligisten TuS Sulingen, redet vor dem morgigen Heimspiel um 19 Uhr gegen den abstiegsgefährdeten TSV Altenwalde nicht um den heißen Brei herum: „Ich erwarte nichts anderes als einen Sieg.“

Der 47-Jährige ist bestens informiert – er weiß, dass der Tabellen-13. in Rückraumakteur Tammo Rosenberg den besten Torschützen der Landesliga stellt. Der Shooter markierte bislang 193 Tore. Zu beachten sind allerdings auch Spielmacher Daniel Schnautz (123 T.) und Allrounder Mirco Neu (93 T.). Auf dieses Trio müssen die Gastgeber aufpassen.

Kader fast komplett

Engelke vertraut der bewährten 6:0-Deckung, nimmt von einer Manndeckung Abstand: „Wir müssen das im Kollektiv schaffen.“ Um Tammo Rosenberg kümmert sich in der Abwehr auf der Halbposition Stefan Borchert. Im Innenblock sind Jan Scharf und Jan Mohrmann gefordert. Auf der zweiten Halbposition deckt Yannik Knieling.

Personell kann der Tabellendritte vermutlich bis auf Patrick Kappermann (Ellbogenoperation – Schleimbeutel) aus dem Vollen schöpfen. Wieder zum Aufgebot gehören die zuletzt gegen den VfL Horneburg (35:32) fehlenden Thomas Hammann und Tammo Märtens. Ansonsten nahm in dieser Woche der eine oder andere Akteur aus unterschiedlichen Gründen nicht an den Übungseinheiten teil.

In Altenwalde-Spielen fallen diese Saison haufenweise Tore

Die Hinbegegnung gewannen die Sulestädter mit 36:27. Tammo Rosenberg warf ein Dutzend Tore. Engelke fordert nicht nur einen Sieg, sondern „möchte ein kontrolliertes Spiel sehen“. Die Zuschauer können sich auf eine torreiche Begegnung einstellen, denn die Altenwalder haben im Durchschnitt 31,6 Tore kassiert und durchschnittlich 28,7 Tore erzielt. Der TuS-Coach will möglichst oft wechseln: „Ich möchte schon alle Spieler einsetzen.“ Alles andere als der 18. Saisonsieg käme einer Enttäuschung gleich.

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kowalskis Glanztaten für die Katz‘ – 31:32

Kowalskis Glanztaten für die Katz‘ – 31:32

Kowalskis Glanztaten für die Katz‘ – 31:32
Großer Respekt vor „Koloss“ Lukimya

Großer Respekt vor „Koloss“ Lukimya

Großer Respekt vor „Koloss“ Lukimya
Die Kabbelei um Platz drei

Die Kabbelei um Platz drei

Die Kabbelei um Platz drei
Hohnstedt auf dem Weg zurück ins Löwen-Tor

Hohnstedt auf dem Weg zurück ins Löwen-Tor

Hohnstedt auf dem Weg zurück ins Löwen-Tor

Kommentare