SUPERWUMMS Lahausen, Nordwohlde und Melchiorshausen haben „richtig Lust“

Rene Eggers staunt über seine Härte

Viererpack beim „Superwumms“: Der TSV Weyhe-Lahausen I und II (Kreisliga und 1. Kreisklasse), der TVE Nordwohlde (Kreisliga) und der TSV Melchiorshausen (Landesliga Bremen) hielten beim beliebten Schusskraftwettbewerb ordentlich drauf. Hier die Ergebnisse:

Superwumms-Tagessieger: Rene Eggers vom TSV Weyhe-Lahausen.
Das Logo der neuen Aktion „Superwumms“

TSV Weyhe-Lahausen

Auf dem Kunstrasenplatz der Zentralsportanlage (ZSA) in Weyhe gab‘s den Lahauser Doppelpack – erst schoss die zweite Herren, anschließend die erste. „Es war richtig gut, eine klasse Sache. Und prima organisiert“, lobte TSV-Spartenleiter Rainer Dismer: „Nach dem Training haben sich die Jungs noch ausgetauscht, da sind dann die üblichen Sprüche gefallen . . .“ Gemeint sind offenbar ein paar Frotzeleien, die diejenigen über sich ergehen lassen mussten, deren „Wumms“ nicht ganz so super war.

Superwumms-Tagessieger: Gino Mistretta vom TSV Weyhe-Lahausen II.

Für Gino Mistretta galt das nicht. Mit 109,3 km/h knallte er sich zum Tagessieg in der „Zweiten“ (Teamergebnis 97,3). „Ihn hatte ich auch weit vorne erwartet“, sagte Trainer Qui Ly, der selbst wegen einer gerade auskurierten Oberschenkelzerrung noch nicht voll durchziehen konnte – aber trotzdem seinen Spaß hatte: „Es war echt lustig, auch für die Jungs.“

In der „Ersten“ gewann Rene Eggers (25) mit satten 116,4 km/h knapp vor Marvin Bade (115,5) und wunderte sich ein wenig: „Ich habe eine ganz gute Schusstechnik, hätte aber nicht gedacht, dass ich so hart schießen kann.“ Als Standardschütze (Ecken und Freistöße) komme der Lahauser Zehner eigentlich eher über die Präzision. „Es war cool, alle haben sich darauf gefreut. Eine geile Idee, einige haben sich dafür sogar noch zusätzlich warmgemacht“, meinte Eggers.

Und das Gesamtergebnis stimmte auch: Mit starken 104,8 km/h reihte sich Lahausen I in der Teamwertung auf Platz vier ein.

Die Superwumms-Top 10 vom TSV Weyhe-Lahausen I und II.

TVE Nordwohlde

TVE-Coach Michael Wichmann hatte im Vorfeld seine Favoriten: „Jonny“ Soller und Jannes Schorling. Die beiden waren mit 108,6 und 103,2 km/h auch gut dabei – noch besser schoss allerdings ein anderer. Sebastian Kattau hatte mit 109,3 km/h den härtesten Nordwohlder Schuss und bekam von Hermann Schlake als Tagessieger den obligatorischen Miniball überreicht. „Es war eine rundum gelungene Veranstaltung und hat den Jungs viel Spaß gemacht“, resümierte Wichmann. Mit 103,2 km/h gelang seiner Mannschaft in der Teamwertung der Sprung auf Platz sieben.

Der Coach, der im vergangenen Jahr am Kreuzband operiert worden war, brachte es selbst auf 85,4 – nahm es aber ganz locker: „Ich bin 48 und bekomme eben nicht mehr so den Druck auf den Ball. Dass ich ein bisschen die Lachnumer bei uns war, ist kein Problem für mich.“

Superwumms-Tagessieger: Sebastian Kattau vom TVE Nordwohlde.
Die Superwumms-Top 10 vom TVE Nordwohlde und TSV Melchiorshausen.

TSV Melchiorshausen

Den Spielern des Bremer Landesligisten (Teamergebnis 98,8) war ihre Motivation deutlich anzumerken. „Alle hatten richtig Lust auf die Challenge“, berichtete Trainer Lars Behrens, der von „interessanten Ergebnissen“ sprach: „Dass Marven Lange bei uns den ,Superwumms‘ hat, hätte ich, ehrlich gesagt, nicht gedacht. Respekt!“ Mit 107,8 km/h lag Lange ganz vorne und hängte die von Behrens vorab favorisierten Dominik Resow, Marvin Nienstermann und Kenneth Heise (auch alle klar über 100) ab.

Der einstige Offensiv-Wirbelwind Behrens schoss 95,8 km/h und gestand: „Die 100 hätte ich schon gerne gehabt, der Ehrgeiz war durchaus da. Aber letztendlich bin ich froh, dass ich mich nicht verletzt habe . . .“

Superwumms-Tagessieger: Marven Lange vom TSV Melchiorshausen.

Und hier alle aktuellen Ergebnisse!

Superwumms: Die aktuelle Trainer-Wertung.
Superwumms: Die aktuelle Torhüter-Wertung.
Superwumms: Die Mannschaftswertung bei den Männern.
Superwumms: Die besten Schützen bei den Männern.
Die Superwumms-Rankings bei den Frauen-Mannschaften in der Einzel- und Teamwertung.

Rubriklistenbild: © Schlake

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Der „Bürgermeister“ und sein „Rathaus“

Der „Bürgermeister“ und sein „Rathaus“

Der „Bürgermeister“ und sein „Rathaus“
Rehdener Konfusion bei Engels Ecken

Rehdener Konfusion bei Engels Ecken

Rehdener Konfusion bei Engels Ecken
Alles drin in der Segeltuchtasche

Alles drin in der Segeltuchtasche

Alles drin in der Segeltuchtasche
Becker hat seinen Nachfolger schon im Auge

Becker hat seinen Nachfolger schon im Auge

Becker hat seinen Nachfolger schon im Auge

Kommentare