HSG Barnstorf/Diepholz II überzeugt in Bohmte

Dritter Sieg in Folge beschert Platz sechs

Barnstorf - Dritter Sieg in Folge: Durch einen 30:25 (18:12)-Erfolg am Sonnabend beim TV 01 Bohmte verbesserten sich die Landesliga-Handballer der HSG Barnstorf/Diepholz II auf den sechsten Platz und nahmen gleichzeitig Revanche für die 20:27-Niederlage aus der Hinpartie.

„Das war eine starke Mannschaftsleistung, vor allem in der Abwehr. Jetzt haben wir erstmals in der Saison ein positives Punktekonto“, freute sich HSG-Torwart Maik Schwenker über den Sieg.

Die Gäste begannen konzentriert, führten nach einem Treffer von Spielertrainer Malte Helmerking (6) mit 5:2 (10.). Auch in der Folgezeit bestimmten sie das Spiel (11:6/20.), packten in der Deckung konsequent zu. „Wir haben einige Tore auch schön herausgespielt“, lobte Maik Schwenker. So setzte sich Tobias Mundhenke (6) im rechten Rückraum mehrfach durch. Er erzielte das 17:12, und Linkshänder Kevin Heemann (6) erhöhte zum 18:12-Pausenstand.

Nach dem Wechsel ließ sich die Oberliga-Reserve nicht mehr vom Kurs abbringen. Auch Rückraumakteur Kamil Chylinski (6), der einen Tag zuvor zehn „Buden“ im Oberliga-Hit gegen die SG Achim-Baden (26:26) erzielt hatte, setzte Akzente. Spätestens nach einem Treffer von der Linksaußenposition von Osman Ahmad zum 26:16 (38.) war die Begegnung gelaufen. An dem Vorsprung (28:20/53.) änderte sich kaum etwas. In den Schlussminuten wechselten die Barnstorfer munter durch. So betrieben die Bohmter mit den Haupttorschützen Marcel Wolff (6/3) und Andreas Wins (5) nur noch Ergebniskosmetik.

Kurz vor dem Abpfiff bekam Kevin Heemann von einem Bohmter einen rüden Schlag auf die Brust. Nach verbalem Austausch von „Nettigkeiten“ der Akteure verließen die Barnstorfer das Spiel als Sieger. · mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kommentare