Doppelpack von Tim Cohrs – Melchiorshausen feiert ungefährdetes 3:0 über Schlusslicht

Freund in Lob-Geberlaune

+
Hat mittlerweile fünf Saisontore auf seinem Konto: Melchiorshausens Tim Cohrs.

Melchiorshausen - Ist die Zeit vorbei, in der Lars Behrens den Alleinunterhalter in der Offensive des Fußball-Landesligisten TSV Melchiorshausen geben musste? Zumindest der 3:0-Heimerfolg vom Wochenende gegen den FC Sparta Bremerhaven dürfte TSV-Coach Wilco Freund Hoffnung machen, dass sich langsam aber sicher ein kongeniales Sturm-Duo entwickelt.

Denn mit seinen zwei Toren war Tim Cohrs maßgeblich am Melchiorshauser Sieg beteiligt. „Tim hat das gut gemacht“, sagte Freund: „Das Zusammenspiel mit Lars hat er gut gemacht. Sie haben immer wieder zwischen Zehnerposition und Sturmspitze gewechselt.“ Und einmal in Lob-Geber-Laune sahnten auch noch andere TSV-Akteure ab: „Auch Ruslan Arify war richtig gut. Er hat unser Spiel geordnet, hat immer wieder mit seinen Aktionen das Tempo vorgegeben.“

Ebenfalls stark: Lucas Chwolka. Bereits in der 18. Minute war er ganz nah an der Führung dran, doch sein Freistoß prallte gegen die Latte. Jubeln durften die Gastgeber erst sechs Minuten vor dem Seitenwechsel: Yannick Chwolka legte auf Cohrs ab, dieser schob ins lange Eck zum 1:0 ein. Sozusagen mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Lucas Chwolka auf 2:0.

TSV-Coach genießt

die sichere Führung

Als dann Cohrs nach Vorarbeit von Arify seinen zweiten Treffer (59.) erzielte, war die Begegnung vollends zugunsten der Melchiorshauser entschieden. „Endlich konnte ich mal bei einem Spiel in der Schlussphase entspannt von außen zuschauen“, sagte Freund mit einem Augenzwinkern. Das lag auch daran, weil seine Verteidigung einen guten Job machte. So gab Freund auch noch seinen Innenverteidigern Philipp Zabywalski und Lucas Görgens warme Worte mit auf dem Weg: „Vor allem die Spieleröffnung der beiden war richtig gut.“ Nichts zu meckern? Doch. „Die ersten zehn Minuten hatten wir etwas Probleme“, so Freund. Dann konnte er sich zurücklehnen.

wie

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Der Unabsteigbare

Der Unabsteigbare

Kommentare