Petermeier, Ziegler, Heitzmann und Haesloop bei Pony-Standarte nicht zu schlagen / Kaum Wertschätzung

Diepholzer Team holt Landestitel

Diepholz - Toller Erfolg: Das Team des Kreisreiterverbandes Diepholz holte sich bei der Pony- Landesmeisterschaft den Titel.

8,20 daran gab es nichts zu rütteln. Gleich in der ersten Prüfung im Wettkampf um die Landesponystandarte, der A-Mannschaftsdressur, zeigte das Kreis Diepholzer Team, in welcher Höhe die Trauben hängen. An der Wertnote von Vivien Lou Petermeier (RFV Diek-Bassum) auf Don Dai Quiri, Lea Alina Ziegler (RV Heiligenrode) auf Holsteins Donnerhall, Julia Kristin Heitzmann (RFV Maasen-Sulingen) auf Davenport und Svea Haesloop (RV Heiligenrode) auf Att lita pa rüttelte die Konkurrenz dann auch vergeblich.

Mit dem Sieg in der Mannschaftsdressur setzte sich das Team des Kreisreiterverbandes Diepholz im Kampf um die Landesmeisterschaft der Ponyteams an die Spitze. Den Spitzenplatz wollte das Quartett nicht wieder verlassen. Petermeier und ihr Rappe gewannen mit der Note 8,3 die zweite Wertung, die A-Dressur-Reiterprüfung. Ziegler und Holsteins Donnerhall sicherten sich Platz vier (7,2). Damit war die Führung zementiert.

Im A-Stilspringen sollte die Entscheidung fallen. Platz drei laute das Ergebnis für Heitzmann und ihren Fuchswallach, Haesloop und ihr Schimmel belegten mit der Note 7,2 Rang fünf. Damit war der Sieg in der Gesamtwertung der Landesponystandarte für die Diepholzer Ponyreiter perfekt. 46,70 Punkte lautete das Endergebnis. „Ich wusste, wir haben eine gute Mannschaft“, freute sich Kreisjugendwartin Synnöve Dierks: „Aber mit dem Sieg haben wir im Leben nicht gerechnet.“

„Enttäuscht“ war Dierks von der Wertigkeit des Wettkampfes im Landespferdesportverbandes Hannover. Der Veranstalter in Berkhof habe sich größte Mühe gegeben, aber vom Landesverband habe sich auch zur Siegerehrung niemand blicken lassen. Eigentlich gebühre den Ponyreitern genauso viel Aufmerksamkeit wie sie der Landesstandartenwettkampf der Großpferdemannschaften zuteil werde, bedauerte die Kreisjugendwartin. · fri

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Kommentare