Viertelfinale erreicht / Werner Bollow erfreut

Diepholzer Jung-Schiris überraschen bei Turnier

Diepholz - Beim 32. Niedersächsischen Fußball-Jungschiedsrichterturnier in der Grafschaft Bentheim überraschte das Diepholzer Team seinen Schiedsrichterobmann Werner Bollow mit dem Einzug ins Viertelfinale.

„Mit solch einem guten Ergebnis konnten wir nicht rechnen, da wir eines der jüngsten Teams von den 40 teilnehmenden Mannschaften gestellt haben. Umso erfreulicher ist unser Abschneiden, das für den Kreis Diepholz eines der besten aller Zeiten ist“, freute sich Werner Bollow über das positive Abschneiden.

Jedes Jahr im Januar dürfen die niedersächsischen Jungschiedsrichter ihr fußballerisches Talent gegen Unparteiische aus anderen Kreisen unter Beweis stellen. Für das von Moritz Borchardt (TuS Sankt Hülfe-Heede) und Dominik Klatte (SG Diepholz) gecoachte Diepholzer Team hießen die Gegner in der Vorrunde unter anderem Vechta und Cloppenburg. Dort setzte es sich gegen fünf Gegner als Zweitplatzierter durch, wodurch es sich für die Endrunde in der Euregium Halle in Nordhorn qualifizierte. Dank zweier Treffer von Pascal Senkler (TuS Wagenfeld) im Achtelfinale gegen den Kreis Peine (2:0) erreichten die heimischen Schiris das Viertelfinale. Dort hieß der Gegner dann Göttingen-Osterode II, dem sie unglücklich mit 0:1 unterlagen. Das Turnier gewann wie bereits im Vorjahr Oldenburg-Land/Delmenhorst. 2015 geht das Schiri-Turnier im Kreis Gifhorn über die Bühne, hier will das Diepholzer Team an dem diesjährigen Erfolg anknüpfen.

Zum erfolgreichen Diepholzer Team gehörten: Cedrik Timmermann, Till Berkemeyer (2 Tore), Janneck Bruns, Maximilian Bruns (alle TuS St. Hülfe-Heede), Pius Göbberd (TSV Aschen/1 Tor), Tammo Rieken, Yannis Thasler (beide TuS St. Hülfe-Heede) und Pascal Senkler (TuS Wagenfeld/8 Tore).

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Sulinger Sause: „Oberliga, Oberliga, hey, hey, hey“

Sulinger Sause: „Oberliga, Oberliga, hey, hey, hey“

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

Barnstorfs Abstieg besiegelt

Barnstorfs Abstieg besiegelt

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kommentare