Diepholzer Arbeitssieg über Mühlenfeld / Behrens lobt sein Kollektiv

Finke trifft und legt auf

+
Alexander Finke traf gestern zum 1:0 gegen den TSV Mühlenfeld und bereitete Florian Scharnitzky das 2:0 vor.

Diepholz - Es war ein hartes Stück Arbeit – und dementsprechend sah nach dem 2:1 (1:0)-Arbeitssieg der SG Diepholz über den TSV Mühlenfeld auch der regendurchweichte Platz des Diepholzer Mühlenkamp-Stadions aus. „Mühlenfeld hat eine gute Truppe – gegen die mussten wir alles aufbieten“, fasste SG-Trainer Jörg Behrens die 90 Minuten zusammen: „Aber jeder hat sich für den anderen reingehängt.“ Das bescherte den Kreisstädtern den Sprung auf Platz vier der Bezirksliga-Tabelle.

Auch das 1:0 der Gastgeber resultierte aus einer Co-Produktion: Einen satten Schuss von Daniel Lembcke parierte TSV-Torwart Kristof Triebisch noch, doch den Abpraller brachte Alexander Finke aus sechs Metern im Kasten unter (26.).

Nach der Pause schickte Finke Florian Scharnitzky auf die Reise. Der rannte an allen vorbei, ließ Triebisch aussteigen – und schob die Kugel zum 2:0 über die Linie (48.). „Ein typisches ,Scharne-Tor‘“, meinte Behrens schmunzelnd.

Doch der Vorsprung blieb nicht lange so komfortabel: Mirco Rode verkürzte sieben Minuten später. „Danach hat Mühlenfeld alles nach vorn geworfen – aber wir standen hinten sehr sicher“, lobte Behrens seine Defensive mit den aufmerksamen Innenverteidigern Marc Pallentien und Gerrit Hofemeister. Zudem räumten Nico Files und Niko Senkler in der Doppel-Sechs vor der Abwehr einiges ab. Files hatte noch mit einem Pfostenschuss Pech (76.) – doch es reichte für den dritten SG-Sieg in Folge. „Wir haben das 2:1 über die Zeit gerettet – so kann es weitergehen“, freute sich Behrens.

ck

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare