Die „Löwen“ starten bei den „Schwänen“

Cedric Quader
+
Cedric Quader
  • Matthias Borchardt
    vonMatthias Borchardt
    schließen

Barnstorf – Ein vorläufiger Spielplan für die 14 MännerTeams der Handball-Oberliga liegt vor. Die HSG Hunte-Aue Löwen (früher HSG Barnstorf/Diepholz) muss am ersten Spieltag (2./3./4. Oktober) bei der HSG Schwanewede/Neuenkirchen antreten. Danach folgen zwei Heimspiele gegen Neuling TuS Haren (9./10./11. Oktober) und die SG Achim/Baden (23./24./25. Oktober). Genauer Tag und Anwurfzeit stehen hierfür allerdings noch nicht fest. Die Saison endet planmäßig am 5./6. Juni 2021.

„Unser Auftaktprogramm ist schwer einzuschätzen. Schwanewede stellt eine fast komplett neue Mannschaft, da wissen wir nicht, was uns erwartet. Ähnlich ist es beim Aufsteiger Haren. Wir haben zum Glück einige Infos von unserer zweiten Herren, die in der vergangenen Spielzeit ja gegen Haren gespielt hat. Die Achimer schätze ich deutlich stärker ein als in der letzten Serie. Sie werden daran anknüpfen, was sie in den letzten Spielen vor dem Saison-Abbruch gezeigt haben“, sagt Löwen-Kapitän Cedric Quader.  mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Tierische Begegnungen in Badeseen

Tierische Begegnungen in Badeseen

Vogelbeobachtung ist nicht nur etwas für Nerds

Vogelbeobachtung ist nicht nur etwas für Nerds

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz

Meistgelesene Artikel

Dikollari trifft schon seinen Nachfolger

Dikollari trifft schon seinen Nachfolger

Vielseitigkeitsreiter Quast holt Gold und Bronze

Vielseitigkeitsreiter Quast holt Gold und Bronze

„Endlich geht es los“

„Endlich geht es los“

Braunschweig ist das „Mini-Tokio“

Braunschweig ist das „Mini-Tokio“

Kommentare