Leistungsträgerin des Oberligisten TSV Heiligenrode trägt entscheidend zum 8:6-Erfolg bei

Denise Kleinert erwischt einen Sahnetag

+
Heiligenrodes Nele Puls bezwang nervenstark in fünf Sätzen Oldendorfs Nina Shiiba. ·

Heiligenrode - Unverhofft kommt oft: Noch vor einigen Wochen schienen die Tischtennis-Damen des TSV Heiligenrode sämtliche Chancen auf die Oberliga-Vizemeisterschaft verspielt zu haben – doch so schnell kann es gehen. Das TSV-Quartett triumphierte hauchdünn mit 8:6 bei der Spvg. Oldendorf II, und da zudem noch Hauptkonkurrent Spvg Oldendorf patzte, gerät der Relegationsplatz für Heiligenrode wieder in Sichtweite.

Fast hätte dem Kreisteam allerdings ausgerechnet die Oldendorfer Reserve einen finalen Strich durch die Rechnung gemacht. Lange Zeit wehrte sich der Außenseiter nach besten Kräften, so dass die Partie bis zum Schluss Spitz auf Knopf stand. Nur dank ihrer überragenden Nummer zwei Denise Kleinert, die Oldendorf komplett ungeschlagen verließ, sowie dem nervenstark erkämpften Fünfsatztriumph von Nele Puls beim Stand von 3:3 im Spitzeneinzel über Nina Shiiba durfte Heiligenrode bis zum Ende überhaupt auf einen Sieg hoffen. Denn: Im Gegensatz zu Puls hatte Melanie Schneider nicht das nötige Quäntchen Glück. Sowohl an Yvonne Bresser als auch gegen Shiiba scheiterte Heiligenrodes Nummer drei hauchzart. Und da auch Ricarda Hubert ebenfalls zweimal patzte, Puls gegen Maike Bill den Kürzeren zog und das Doppel Puls/Schneider überraschend über die Wupper ging, stand Kleinert beim Stand von 7:6 für die Gäste vor einer äußerst kniffligen Aufgabe. Würden ihre Nerven gegen Sonja Hoffmann halten? Sie taten es. Mit einer tadellosen Abwehrleistung raubte Kleinert ihrer Kontrahentin den letzten Nerv und meißelte in drei Sätzen das wertvolle 8:6 in Stein. „Besser geht’s nicht. Eine überragende Leistung von Denise. Sie hat ihre Einzel alle mit 3:0 gewonnen und auch im Doppel zusammen mit Ricarda Hubert keinen einzigen Satz abgegeben“, lobte Schneider Matchwinnerin Kleinert. · drö

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Meistgelesene Artikel

Sulinger Sause: „Oberliga, Oberliga, hey, hey, hey“

Sulinger Sause: „Oberliga, Oberliga, hey, hey, hey“

Mit Hans und Helmut

Mit Hans und Helmut

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kommentare