Brinkum spielt nicht gut, siegt aber 3:1 bei Lehe-Spaden / Netzke sieht Rot / Frank hält Elfer

„So ist das, wenn man oben steht“

Brinkums Oliver Knoch (rechts) erzielte gestern den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1. ·
+
Brinkums Oliver Knoch (rechts) erzielte gestern den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1. ·

Brinkum - Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV steht so gut da, wie noch nie in dieser Saison: Durch das gestrige 3:1 (1:1) bei Aufsteiger SC Lehe-Spaden kletterte der BSV nun schon auf den dritten Platz, hat nur noch die Liga-Dominatoren Werder III und Bremer SV vor sich.

Brinkums Coach Frank Thinius hielt nach dem Dreier jedoch die Füße still: „So ist das, wenn man oben steht. Wir haben wirklich nicht gut gespielt, aber in den wichtigen Situationen die Tore gemacht.“

Dass es in Bremerhaven schwer werden würde, zeigte sich spätestens in der 28. Minute. Nach einer verunglückten Rettungsaktion von Esin Demirkapi nutzte Thomas Krupp die Chance und erzielte das 1:0. Doch nur zehn Minuten später bügelte Youngster Oliver Knoch den Patzer wieder aus. Nach Vorarbeit von Anil Morkan knallte der 19-Jährige das Leder nach einer Ecke volley zum 1:1 in die Maschen.

Im zweiten Abschnitt mussten die Gäste wieder eine Schrecksekunde überstehen, denn nach einem Handspiel parierte BSV-Keeper Niklas Frank den fälligen Elfer von Dennis Schäfer.

Danach war Brinkum wieder dran. Und dies mit einem Doppelschlag. Nach Morkan-Vorarbeit brachte Dennis Mertgen die Gäste mit 2:1 (64.) in Führung. Nur sechs Minuten später bewies Oliver Meyer Übersicht, erhöhte nach Pass von Mertgen per Flachschuss auf 3:1 und bekam nach dem Match eine Lob-Breitseite vom Trainer: „Oliver war heute unser bester Ma‹nn. Schön, dass er auch getroffen hat.“

Nicht ganz so schön war’s dann in der 74. Minute, als es nach einem Foul an BSV-Kapitän Jannik Bender zur Rudelbildung kam. as Ende vom Lied: Brinkums Sebastian Netzke und Spadens Christoph Hennings sahen jeweils von Schiedsrichter Sebastian Schiller (Habenhauser FV) die Rote Karte. · töb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Meistgelesene Artikel

Nico Winkelmann kehrt zurück

Nico Winkelmann kehrt zurück

Nico Winkelmann kehrt zurück
HSG Stuhr auswärts gefordert

HSG Stuhr auswärts gefordert

HSG Stuhr auswärts gefordert
Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater
Barnstorfer Oldies rocken die Halle

Barnstorfer Oldies rocken die Halle

Barnstorfer Oldies rocken die Halle

Kommentare