Versammlung beschließt am Sonnabend Neugründung / Behrmann führt an

„Das bringt neuen Schwung für die Handballregion“

Morsum - Von Björn LakemannSchon nach gut einer Stunde war die Fusion der Handballkreise Verden und Diepholz in trockenen Tüchern. Mit der neu erschaffenen Handballregion Niedersachsen Mitte konnten sich schließlich alle Sitzungsteilnehmer im Morsumer Gasthaus Döhling anfreunden.

Lediglich die vier Vereine TSV Dörverden, TV Scheeßel, TuS Brockel sowie der SV Lauenbrück hatten bei dieser konstituierenden Sitzung durch Abwesenheit geglänzt. Aber im Nachhinein können sie die Beitrittserklärung zur neuen Handballregion noch unterzeichnen.

„Durch diese Gründung erwarte ich mir neuen Schwung in allen Bereichen. Zudem kriegen wir die Brust frei für wichtige Dinge wie zum Beispiel die Talentförderung“, mutmaßte Tom Behrmann. Apropos Behrmann: Er hatte die Sitzung als Vorsitzender des Handballkreises Verden aufgenommen und sie als Vorsitzender der neuen Handballregion beschlossen.

Behrmann: „Ich

hatte ein Heimspiel“

Schließlich votierten bei 32 Stimmberechtigten 31 Vereinsvertreter für ihn bei einer Enthaltung. Behrmann schmunzelnd: „Ich hatte ein Heimspiel.“ Wahlleiter Thomas Rössing-Schmalbach, der beim HVN als Vizepräsident Recht fungiert, hatte den weiten Weg aus Duderstadt in die Samtgemeinde Thedinghausen gefunden und hatte keine Probleme mit dem Wahlvolk. In der Folge wurden Helmut Masemann (Spieltechnik), Peter Hennig (Recht), Peter Mützel (Jugend), Gunda Koslowsky-Pieper (in Abwesenheit für Finanzen) sowie Lana Caesar (Bildung und Entwicklung) in die Ämter gehoben. „Ich stelle mich gerne eurem Votum“, so Mützel, der sich im Anschluss über volle Zustimmung der 32 Stimmberechtigten freuen durfte. Mit Karsten Schlotmann (TuS Sulingen) wird ein Mann aus dem HK Diepholz zu einem späteren Zeitpunkt vom neuen Vorstand als Referent für Öffentlichkeitsarbeit bestimmt. Für den Bereich Bildung und Entwicklung hatte Rössing-Schmalbach noch wohltuende Worte: „Wirklich ein hochinteressantes Ressort und ein Job der viel Spaß macht.“ Das dürfte Lana Caesar noch weiteren Anschub für ihre nun erweiterte Tätigkeit geben.

„Damit wäre der Vorstand komplett“, verkündete Behrmann stolz, der im Anschluss auch noch die drei Kassenprüfer Sven Schmolke, Hauke Beckmann und Henry Pfeifer gewinnen konnte. Aller Voraussicht nach soll der Spielbetrieb der Serie 2013/14 bereits über die Region Mitte Niedersachsen abgewickelt werden, was unter anderem beim Ergebnisdienst SIS sichtbar werden wird. Doch bevor der Spielbetrieb unter neuer Flagge startet kann, muss noch ein Regionstag stattfinden.

Unter Verschiedenes wurde letztlich beschlossen, die Tradition der alten Handballkreise weiterleben zu lassen, Ehrenmitglieder und besonders dem anwesenden Ehrenvorsitzenden Herbert Ehlers in ihrem Status im neuen Handballkreis zu übernehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Meistgelesene Artikel

Der pfiffige Leo Heckmann

Der pfiffige Leo Heckmann

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Sulinger Clubs heben eine Jugendfußball-Spielgemeinschaft aus der Taufe

Sulinger Clubs heben eine Jugendfußball-Spielgemeinschaft aus der Taufe

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Kommentare