Grafen-Trainerin Sprecher-Odigie richtig begeistert über neue Schmettling-Bestzeit

Daniel Hagner bei DM in den Top Ten

Daniel Hagner war mit Platz zehn zufrieden. ·
+
Daniel Hagner war mit Platz zehn zufrieden. ·

Kreis-Diepholz - MAGDEBURG · Einziger Teilnehmer des Kreisschwimmverbands bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Magdeburg war Daniel Hagner vom Grafen-Schwimmteam Hoya-Bruchhausen. In der Elbe-Schwimmhalle nahm der 13-Jährige am Schwimmerischen Mehrkampf des Jahrgangs 1999 teil und landete in der Gesamtwertung der Kategorie Schmetterling auf dem zehnten Platz.

„Ich bin mit Platz zehn – immerhin auf nationaler Ebene – super zufrieden und begeistert, dass Daniel wieder eine neue Bestzeit geschwommen ist“, freute sich Trainerin Ute Sprecher-Odigie über die Platzierung ihres Schützlings. Mit neuer persönlicher Bestzeit wartete Hagner über die 200 Meter Schmetterling auf. 2:31,42 Minuten lautet die neue Rekordzeit für diese Strecke jetzt und schlug mit 404 Zählern der DSV-Tabelle zu Buche. Unter den Gleichaltrigen aus ganz Deutschland belegt Hagner damit den siebten Platz. Noch rund 20 Punkte mehr heimste er über die 400 Meter Freistil ein (4:52,48), auch wenn er damit unter den 59 Startern „nur“ im Mittelfeld landete. · mme

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Meistgelesene Artikel

Wie aus dem Duett ein Terzett wurde

Wie aus dem Duett ein Terzett wurde

Wie aus dem Duett ein Terzett wurde
Ein Taktikkniff – und schon läuft’s: Brinkum gewinnt 3:0 in Bremerhaven

Ein Taktikkniff – und schon läuft’s: Brinkum gewinnt 3:0 in Bremerhaven

Ein Taktikkniff – und schon läuft’s: Brinkum gewinnt 3:0 in Bremerhaven
30 starke Minuten reichen nicht: Weyhe verliert 3:4 beim FC Roland

30 starke Minuten reichen nicht: Weyhe verliert 3:4 beim FC Roland

30 starke Minuten reichen nicht: Weyhe verliert 3:4 beim FC Roland

Kommentare