Cross-Fünfer geht mit dem Countrylauf in seine letzte Runde / Veranstalter bitten Einzelstarter um rechtzeitige Anmeldung

Sebastian Kohlwes strebt Doppelerfolg an

Auch die jüngsten Starter des Syke-Weyher Cross-Fünfers, wie der elfjährige Brinkumer Lauritz Stelljes (Nr. 335), erhalten beim Countrylauf eine Auszeichnung.
+
Auch die jüngsten Starter des Syke-Weyher Cross-Fünfers, wie der elfjährige Brinkumer Lauritz Stelljes (Nr. 335), erhalten beim Countrylauf eine Auszeichnung.

Syke - Noch einmal heißt es für das Orga-Team um Dirk Dahme vom SC Weyhe: Alle Kräfte bündeln. Wenn am Sonntag der 35. Countrylauf Syke-Weyhe-Syke stattfindet, werden wieder mehr als 300 Läufer an den Start gehen. Mit der Veranstaltung geht zugleich der Syke-Weyher Cross-Fünfer in seine letzte Runde.

Die Bedingungen vom Friedeholz-Crosslauf wären auch für den Countrylauf etwas Feines, meinte Dahme am vergangenen Sonntag. Den Helfern beim Zieleinlauf und insbesondere auch den Streckenposten würde die Arbeit bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen deutlich erleichtert. Schließlich gilt es, Strecken über einen Kilometer (Schülerlauf), 5,5 Kilometer (Mittelstrecke) sowie den Halbmarathonlauf abzusichern. Dahme selbst erwartet zusätzlich zu den Teilnehmern der Serie noch zahlreiche Einzelstarter und bittet darum, sich rechtzeitig per E-Mail unter dirkdahme@msn.com anzumelden, damit die Anzahl der Nachmelder möglichst gering bleibt.

Die Einzelstarter könnten denn auch, wie im Vorjahr in Gestalt von Überraschungssieger Cedric Schramm und Nicole Krinke, den in der Serienwertung führenden Läufern den Tagessieg streitig machen.

Klare Favoriten auf den Gesamtsieg sind auf der Mittelstrecke Maren Rösner (Tri-Team Schwarme) und Sean Hahnefeldt (TSV Otterndorf). Auf der Langstrecke steht Vorjahressiegerin Janina Heyn vor einem weiteren Erfolg. Bei den Männern strebt Sebastian Kohlwes (LC Hansa Stuhr) einen zweifachen Triumph an. Da Kontrahent Sean Hahnefeldt die Mittelstrecke laufen will, dürfte dem 26-Jährige der Seriensieg sicher sein. Und auch in der Teamwertung, in der er zuletzt beim Friedeholz-Cross gemeinsam mit Oiliver Sebrantke und Mario Lawendel wieder ungeschlagen blieb, führen die Stuhrer souverän.

Start und Ziel ist für alle Läufer im Syker Waldstadion. Um 10 Uhr erfolgt der Start über 21,1 Kilometer, danach folgen Mittelstrecke (10.10 Uhr) und Schülerlauf (10.15 Uhr). Alle weiteren Informationen gibt es unter

www.weyher-lauftreff.de.

el

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

Kommentare