Speerwerfer verpasst Finale bei der DM

Cordes hat zu viel Dampf in den Beinen

Kreis-Diepholz - Von Arne HelmsSINDELFINGEN/SYKE · Links und rechts die Nationalkader-Athleten im schwarz-rot-goldenen Dress, die den Druck noch erhöhen. Eine Vorbereitung, die mit Achillessehnen-Problemen alles andere als optimal war. Wechselnde Winde im Wurfkorridor. Tim Cordes, Neuzugang des TSV Asendorf, hat bei der Junioren-DM in Sindelfingen Lehrgeld bezahlt und das Speer-Finale verpasst.

Das Paradoxe an dem Malheur: Cordes kann es mehr oder weniger seinem eigenen Leistungssprung zuschreiben. Die körperlichen Fähigkeiten hatten die Anlauf- und Abwurftechnik innerhalb weniger Monate überholt. „Ich bin im Winter noch schneller geworden und habe mehr Kraft bekommen“, sagte der 17-Jährige. Cordes und Trainerin Ute Schröder reagierten, stellten den gesamten Anlauf um. In Sindelfingen konnten sie die Früchte jedoch noch nicht ernten.

„Tim hatte unheimlich viel Dampf in den Beinen. Aber er konnte den Schwung nicht halten und ist übergetreten“, erzählte Schröder und fügte ein wenig bedröppelt an: „Dabei wären die Würfe richtig weit gewesen.“ Mit der Bestweite von 58 Metern, die ihn jüngst zum Landesmeister in Meppen gemacht hatten, war Cordes nach Baden-Württemberg gereist. Im ersten Versuch brachte er gerade einmal 52,85 Meter zustande, die nächsten zwei waren ungültig – und der Wettkampf damit für den Nachwuchswerfer beendet.

Besonders bitter: Beim Einwerfen unter Sparflamme hatte der Speer Cordes‘ persönliche Bestweite von 58 Metern schon übertroffen. Im Wettkampf hätten 59,70 Meter genügt, um ins Finale – das erklärte Ziel – einzuziehen. „Da war Tim schon frustriert, klar“, meinte seine Trainerin, die jedoch vor allem Verständnis hatte: „Gerade bei jungen Athleten geht es immer auf und ab.“ Bestes Beispiel war der Dresdner Johannes Vetter, der im vergangenen Jahr bereits 74 Meter weit geworfen hatte und nun im Vorkampf mit 56,80 Metern scheiterte – Platz neun für den Sachsen, Cordes wurde am Ende auf Rang elf geführt. Aus der Niederlage zog der ehemalige Mehrkämpfer aber nur eines: „Mehr Motivation.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Albuquerque legt erst einmal eine Pause ein

Albuquerque legt erst einmal eine Pause ein

Albuquerque legt erst einmal eine Pause ein
Scharnitzky macht den Unterschied

Scharnitzky macht den Unterschied

Scharnitzky macht den Unterschied
Uneinigkeit im Tischtennis

Uneinigkeit im Tischtennis

Uneinigkeit im Tischtennis
Kleingärtners Stürmerqualitäten

Kleingärtners Stürmerqualitäten

Kleingärtners Stürmerqualitäten

Kommentare