Fünf Titel bei Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Sulingen / Paul Kurka wirft neuen Kreisrekord

Chiara Illgen räumt richtig ab

Dario Günnemann darf sich vierfacher Kreismeister nennen.
+
Dario Günnemann darf sich vierfacher Kreismeister nennen.

Sulingen - Wenn Kreismeisterschaften so glatt über die Bühne gehen, dann macht es Spaß, Bilanz zu ziehen. So erging es nicht nur Wilfried Becker nach Abschluss der Titelkämpfe in den Einzelwettbewerben der acht- bis 13-jährigen Leichtathleten. Als Hauptverantwortlicher für die Ausrichtung der Veranstaltung im Sulinger Sportpark hatte der KLV-Vorsitzende das Augenmerk dabei natürlich zu aller- erst auf den Bedingungen: „Gute Beteiligung, gutes Wetter, gute Kampfrichterleistungen“, stellte der Sulinger zufrieden fest.

Trainer und Aktive interessierten natürlich vor allem die Ergebnisse. Der Medaillenspiegel brachte den Stuhrer und Brinkumer Trainern mit 21 bzw. 20 Einzelsiegen eine weitere Bestätigung ihrer erfolgreichen Nachwuchsarbeit. Hinter den beiden Nordkreisvereinen rangierten der TSV Asendorf (zwölf Siege) und der TuS Sulingen (zehn) auf den Plätzen drei und vier. Gleich bei der Premiere gelang den jungen Aktiven vom TSV Mellinghausen, der dem KLV-Kreis Diepholz als 17. Verein beigetreten ist, der Sprung aufs Treppchen.

Eine herausragende Medaillenbilanz hatte Chiara Illgen vorzuweisen. Die 13-jährige Brinkumerin brachte es gleich auf fünf Titel. Ähnlich erfolgreich waren der Asendorfer Dario Günnemann (M 13), der Stuhrer Bent Johnßen (M 10) sowie die Brinkumerin Collien Oliviera Stubbe (W 9) mit jeweils vier Siegen.

Zu den interessierten und fachkundigen Zuschauern gehörte in Sulingen auch Heinz-Wilhelm Kraft. Der ehemalige Erfolgstrainer der Leichtathleten des TV Bruchhausen-Vilsen konnte sich davon überzeugen, dass es im Kreis zur Zeit wieder zahlreiche Talente gibt. Zu den hoffnungsvollsten gehört dabei sicherlich Paul Kurka. Eine Woche nach seinem Landemeistertitel im Speerwurf stellte der Sulinger in dem als Rahmenwettbewerb durchgeführten Ballwurf mit einer Weite von 69 Metern einen neuen Kreisrekord in seiner Altersklasse M 14 auf. Die bisherige Bestmarke hatte Fabian Aichem (61 Meter) gehalten. · el

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Bescheidener Auftritt: DFB-Frauen nur 0:0 gegen Chile

Bescheidener Auftritt: DFB-Frauen nur 0:0 gegen Chile

Biathlon: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Meistgelesene Artikel

Heiligenfeldes Björn Isensee: Alles unkompliziert – einfach „Isy“

Heiligenfeldes Björn Isensee: Alles unkompliziert – einfach „Isy“

Heiligenfeldes Björn Isensee: Alles unkompliziert – einfach „Isy“
Gabel: „Wir sind voll im Wettkampfmodus“

Gabel: „Wir sind voll im Wettkampfmodus“

Gabel: „Wir sind voll im Wettkampfmodus“
„Unser Mittelfeld ist das Herz der Mannschaft“

„Unser Mittelfeld ist das Herz der Mannschaft“

„Unser Mittelfeld ist das Herz der Mannschaft“

Kommentare