Bei der DM der U 16 in Bremen

LC-Hansa-Athleten: „Die Chance auf Podiumsplätze ist da“

+
Hat bei der Deutschen Meisterschaften der U 16-Junioren Großes vor: Hochspringer Lasse Pixberg vom LC Hansa Stuhr rechnet sich nämlich Medaillenchancen aus.

Bremen - Mit Spannung blicken die Leichtathleten des LC Hansa Stuhr den Deutschen U 16-Jugendmeisterschaften entgegen. Gleich drei Athleten sowie die Sprintstaffel der männlichen Jugend haben sich für die nationalen Titelkämpfe qualifiziert, die am kommenden Wochenende quasi als Heimspiel in Bremen auf der Sportanlage Obervieland ausgetragen werden.

Allein die Qualifikation für die DM dürfen die Stuhrer bereits als Erfolg werten. So sieht es auch Leichtathletik-Abteilungsleiter Berthold Buchwald: „Wir sind stolz auf den Nachwuchs!“ Und es soll nach Buchwalds Vorstellung nicht allein beim Dabeisein bleiben: „Wie aus dem Meldeergebnis zu ersehen ist, sind durchaus Chancen auf Podiumsplätze da!“

Dabei dürfte vor allem Jannick Voß auch reelle Medaillenchancen haben. Der 15-Jährige steht im Stabhochsprung im Feld von zwölf Springern mit seiner Bestleistung von 4,01 Metern auf Platz drei der Meldeliste.

Auf 15 Konkurrenten trifft Lasse Pixberg im Hochsprung. Beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ stellte der Stuhrer mit 1,84 Metern eine neue Bestleistung auf. Nur vier der gemeldeten Springer haben eine noch bessere Vorleistung als Pixberg.

Elvio Kremming hat sich über 100 Meter mit 11,64 Sekunden sowie über 80 Meter Hürden in 11,24 Sekunden qualifiziert. „Elvio ist der vielseitigste Athlet. Für ihn wäre eine Finalteilnahme im Bereich des Möglichen“, vermutet Trainer Buchwald.

Staffel: Was ist in Bestbesetzung drin?

Im Feld der 33 Sprintstaffeln rangieren die Stuhrer lediglich auf Rang 30, doch ihre Qualifikationszeit von 47,72 Sekunden liefen sie nicht in Bestbesetzung. Daher sollte in Bremen für Marius Nüssle, Jannick Voß, Pixberg und Kremming eine noch schnellere Zeit möglich sein. Dennoch wäre allerdings das Erreichen des B-Finals nach eigener Einschätzung eine Riesenüberraschung.

Weitere ausführliche Informationen inklusive des kompletten Zeitplans gibt es im Internet.

el

www.leichtathletik.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Einstand von Brinkums Coach Dennis Offermann endet mit 2:2 gegen Oberneuland

Einstand von Brinkums Coach Dennis Offermann endet mit 2:2 gegen Oberneuland

Kommentare