Landesliga-Torhüterin des TuS Sulingen ist heute in Stade wieder dabei

Carola Lenz feiert Comeback

Sulingen - Der deutliche Heimsieg gegen die HSG Bützfleth/Drochtersen hat den Handballerinnen des Landesligisten TuS Sulingen viel Selbstvertrauen gegeben. Diesen Schwung sollten sie ausnutzen, um heute (18 Uhr) beim möglicherweise etwas verunsicherten VfL Stade II etwas Zählbares zu holen. Die Gastgeber verloren nämlich als einziges Team beide Saisonspiele.

„Das hat aber nichts zu sagen“, warnt Sulingens Trainer Axel Seefeld. Leider hat die Erstvertretung der Stader am Sonnabend spielfrei, so dass es gut möglich ist, dass einige Spielerinnen in der Landesliga-Mannschaft aushelfen. Außerdem sahen die Sulingerinnen in Stade immer schlecht aus. „So lange ich mich zurückerinnern kann, haben wir dort noch nie einen Punkt geholt. Ich hoffe aber, dass wir diese Bilanz ändern können“, wünscht sich Axel Seefeld. Da er beruflich verhindert ist, wird seine Frau und Co-Trainerin Cordula Seefeld alleine die Kommandos geben.

Ebenfalls nicht mit dabei ist am Sonnabend Torfrau Dörte Röwer (privat verhindert). Fraglich sind noch die Einsätze von Birte Brinkmann (Fußverletzung) und Marisa Knieling.

Dafür wird Carola Lenz ihr Comeback feiern. Die Torfrau hatte sich Anfang vergangener Saison eine schwere Knieverletzung zugezogen, sich aber wieder herangekämpft und in der Vorwoche Spielpraxis in der zweiten Mannschaft gesammelt. Zusammen mit der gut aufgelegten Kim-Laura Duffe will Lenz den Stadern das Leben schwer machen. · an

Das könnte Sie auch interessieren

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Meistgelesene Artikel

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Kommentare