Bundesliga-Schützen doppelt gefordert

Wollenhaupt mit nach Wathlingen

+
Sebastian Wollenhaupt steht Bassums Bundesliga-Schützen am Wochenende wieder zur Verfügung.

Bassum - Nach dem gelungenen Auftakt fahren die Bundesligaschützen des SV Bassum von 1848 am zweiten Wettkampfwochenende nach Wathlingen. In der Nähe von Celle wollen die Schützlinge von Sportleiter Jens Voß weitere Punkte sammeln. „Das wird aber sicherlich kein Spaziergang“, ahnt Voß in seinem Urteil über den Gastgeber Freischütz Wathlingen und den Tabellenzweiten SV 1935 Kriftel.

Gegen Mitaufsteiger Wathlingen, der am Samstag um 19 Uhr auf die 1848er wartet, gewannen die Bassumer in der abgelaufenen Saison. Doch „sie haben ein starkes, kompaktes Team“, stellt Voß klar: „Gegen die Wathlinger können wir nur punkten, wenn wir einen guten Tag erwischen!“

Am Sonntag ab 11.30 Uhr treffen die Lindenstädter auf einen der Favoriten: An Nummer eins von Kriftel steht einer der besten Schützen Deutschlands, wenn nicht sogar der beste. „Christian Reitz hat sich schon bei Olympischen Spielen Medaillen gesichert“, erinnert Voß, „und um ihn herum schießt die halbe Nationalmannschaft der Olympischen Schnellfeuerpistole.“ Trainiert wird sie auch von keinem Geringeren als von Bundestrainer Detlef Glenz. „Vielleicht fehlen hier im Januar aufgrund der Vorbereitung für die Olympischen Spiele ein paar Cracks, aber jetzt werden sie wohl in Bestbesetzung auflaufen“, schätzt Voß die Situation für Sonntag als ziemlich ausweglos ein.

Die 1848er selber werden voraussichtlich mit sieben Sportlern anreisen. „Ich weiß noch nicht, ob Martin Mohnke dabei ist, er ist zurzeit krank“, sagt der Sportleiter. Aber die fünf, die in Bassum die ersten Punkte eingefahren haben, sind dabei.“ Außerdem stößt Sebastian Wollenhaupt dazu. Wollenhaupt war in Bassum noch verhindert.

vo

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Kommentare