GW Barnstorf schafft auswärts ein 3:3

Bullermann punktet doppelt

Gewann sein Einzel: Barnstorfs Mannschaftsführer Marco Schlicker. ·
+
Gewann sein Einzel: Barnstorfs Mannschaftsführer Marco Schlicker. ·

Barnstorf - Wichtiger Punkt im Kampf um den Landesliga-Verbleib: Die Tennis-Herren von Grün-Weiß Barnstorf erreichten beim TC Sommerbostel ein 3:3. „Bei nur einem Absteiger haben wir den Klassenerhalt ziemlich sicher“, urteilte Marco Schlicker, Mannschaftsführer beim TC GW Barnstorf. Eine starke Leistung bot erneut Christoph Bullermann, der sowohl sein Einzel als auch das Doppel mit Partner Daniel Rolfes gewann.

Im Spitzeneinzel spielte Daniel Rolfes phasenweise gut, machte dann aber doch Fehler und verlor gegen Phillip Tasche mit 4:6 und 4:6. Auf des Messers Schneide stand die Begegnung zwischen Marco Schlicker und Alexander Kuhlmann. Die Entscheidung fiel im dritten Durchgang im Match-Tiebreak. Die Nummer zwei des TC GW Barnstorf hatte mehr Sicherheit in seinen Schlägen und entschied die hochklassige Partie für sich.

Auch Timo Feldgiebel und Christoph Bullermann schenkten sich nichts. Beide Spieler hatten einen starken Aufschlag. Auch hier fiel die Entscheidung im Match-Tiebreak. Der 27-jährige Barnstorfer ließ hier nichts mehr anbrennen und behielt mit 10:5 die Oberhand. Ulf Stradtmann bot gegen Sebastian Tasche an Position vier eine starke kämpferische Leistung. Der 27-Jährige unterlag aber im Match-Tiebreak mit 6:10.

Rolfes zieht sich Zerrung

zu und gewinnt Doppel

Im ersten Doppel zog sich Daniel Rolfes nach verlorenem ersten Abschnitt im zweiten Satz beim Stand von 5:3 eine starke Zerrung zu. Der 32-Jährige spielte mit Partner Christoph Bullermann gegen die Formation Alexander Kuhlmann und Timo Feldgiebel weiter und siegte mit 6:3. Im Match-Tiebreak lagen die Barnstorfer bereits mit 3:9 zurück, wehrten sechs Matchbälle ab und freuten sich riesig über ein 11:9. „So etwas habe ich noch nicht erlebt, das war äußerst spannend und emotional“, unterstrich Marco Schlicker. Er selbst kassierte im zweiten Doppel an der Seite von Ulf Stradtmann eine glatte Zwei-Satz-Niederlage gegen das Duo Phillip Tasche/Jörg Hermsdorf. Doch letztendlich überwog die Freude über das Unentschieden. · mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Chris Brüggemann knipst vierfach

Chris Brüggemann knipst vierfach

Chris Brüggemann knipst vierfach
Trainer Bi Ria: „Jetzt geht‘s erst richtig los“

Trainer Bi Ria: „Jetzt geht‘s erst richtig los“

Trainer Bi Ria: „Jetzt geht‘s erst richtig los“
Gräplers feines Füßchen knackt das Bollwerk Vatan

Gräplers feines Füßchen knackt das Bollwerk Vatan

Gräplers feines Füßchen knackt das Bollwerk Vatan
Wieder ein früher Schock für Rehden

Wieder ein früher Schock für Rehden

Wieder ein früher Schock für Rehden

Kommentare