Vor allem Behrens könnte sofort zur SVH-Verstärkung werden

„Budel“ holt Behrens und Bade

Unter den Augen von Trainer Torben Budelmann machen Marvin Bade (li.) und Jost-Eike Behrens ihren Wechsel zum SV Heiligenfelde auch offiziell fix.
+
Unter den Augen von Trainer Torben Budelmann machen Marvin Bade (li.) und Jost-Eike Behrens ihren Wechsel zum SV Heiligenfelde auch offiziell fix.

Heiligenfelde – Fußball-Bezirksligist SV Heiligenfelde hat vor dem Beginn der Landesliga-Aufstiegsrunde noch zwei Verstärkungen an Land gezogen: Vom Kreisligisten TSV Weyhe-Lahausen wechseln Jost-Eike Behrens und Marvin Bade ab sofort zum SVH. Beide sind bereits spielberechtigt.

Sicherlich keine Selbstverständlichkeit, da die zwei 20-Jährigen Lahausen in der Abstiegsrunde fehlen dürften. Deshalb ist Heiligenfeldes Trainer Torben Budelmann dem TSV auch „ausgesprochen dankbar für die Freigabe. Das freut uns natürlich. Jost-Eike und Marvin sind gute Jungs, denen ich gerade perspektivisch einiges zutraue.“

Während die Zweimeter-Innenverteidiger-Kante Bade wohl tatsächlich ein Versprechen für die Zukunft darstellt, könnte sich Behrens sogar als Sofortverstärkung erweisen. Immerhin glänzte der Youngster noch in der vergangenen Spielzeit beim Bremen-Ligisten Brinkumer SV und war dort zeitweilig gar Stammspieler, ehe sich nach der Spielzeit die Wege trennten.

Die Fähigkeiten von Behrens sind Budelmann selbstredend nicht verborgen geblieben, trotzdem warnt er vor überzogenen Erwartungen: „Jost-Eike ist ein richtig guter Kicker, den ich bei uns auf der Außenbahn sehe. Aber er ist noch der Herausforderer und muss sich erst akklimatisieren und an die neue Umgebung gewöhnen. Er soll sich in Ruhe einleben. Ich mache ihm null Druck.“

Gleiches gilt ebenfalls für Bade, wie „Budel“ ausführt: „Mit ihm habe ich in der Abwehr nun noch mehr Möglichkeiten und kann besser auf Verletzungen oder Sperren reagieren. Für Marvin ist es jedoch der erste Wechsel in eine höhere Spielklasse. Man muss ihm also etwas Zeit geben.“

Spätestens ab der neuen Serie rechnet Budelmann indes fest mit den „Frischlingen“: „Wir wollen unseren Kader ja verjüngen – und dazu tragen solche Verpflichtungen gut bei.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

„Deniz hat es allen gezeigt“

„Deniz hat es allen gezeigt“

„Deniz hat es allen gezeigt“
Temin trifft zur Wende im ersten Test

Temin trifft zur Wende im ersten Test

Temin trifft zur Wende im ersten Test
„Nun kann ,Palle‘ gut schlafen . . .“

„Nun kann ,Palle‘ gut schlafen . . .“

„Nun kann ,Palle‘ gut schlafen . . .“
„Hart auf’m Platz, weich in der Kabine“

„Hart auf’m Platz, weich in der Kabine“

„Hart auf’m Platz, weich in der Kabine“

Kommentare