A-Junioren Zweiter bei Turnier in Sulingen

Brinkumer SV verliert Neun-Meter-Schießen

Sulingen - Die A-Junioren des FC Verden haben sich am Wochenende den Hellas Cup 2012, ausgerichtet vom TuS Sulingen, gesichert. In einem spannenden Finale stand es zwischen dem Niedersachsenligisten und Verbandsligist Brinkumer SV nach der regulären Spielzeit 3:3.

Das Neun-Meter-Schießen gewann Verden mit 4:3. Den dritten Platz sicherte sich Brinkums Klassenkonkurrent FC Union 60 Bremen dank eines 2:1-Sieges gegen den zweiten Niedersachsenligisten im Feld, den Heeßeler SV.

Gastgeber TuS Sulingen, aktuell Achter der Bezirksliga, hatte in seiner Gruppe kräftig Lehrgeld zahlen müssen. 13 der insgesamt 57 Treffer in der Vorrunde fing sich Stephan Meyer in drei Partien im Tor der Sulinger ein. Der hatte allerdings eine Entschuldigung parat, die saß. Meyer ist Abwehrspieler. Er hatte sich nur zwischen die Pfosten gestellt, weil sich Stammtorwart Adem Ayal am Morgen mit einer Grippe abgemeldet hatte. Das Team habe trotzdem „gut mitgespielt“, zog Betreuer Holger König Bilanz, als die Sulinger nach drei Niederlagen (0:2 gegen Jahn Delmenhorst, 2:6 gegen Union 60, 0:5 gegen Verden) nur noch Zuschauer waren. · ahe

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

So kaufen Sie Neuwagen online

So kaufen Sie Neuwagen online

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Meistgelesene Artikel

Der pfiffige Leo Heckmann

Der pfiffige Leo Heckmann

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Sulinger Clubs heben eine Jugendfußball-Spielgemeinschaft aus der Taufe

Sulinger Clubs heben eine Jugendfußball-Spielgemeinschaft aus der Taufe

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Kommentare