Dörgeloh-Tor beim 1:3 gegen Wolfsburg II

Brinkum verkauft sich nach der Pause teuer

+
Marcel Dörgeloh erzielte das Brinkumer Ehrentor gegen Wolfsburg II. ·

Kreis-Diepholz - BELEK · Das kann sich sehen lassen: Im Trainingslager im türkischen Belek zog Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV gegen den Regionalliga-Spitzenreiter VfL Wolfsburg II in einem Testspiel nur mit 1:3 (0:1) den Kürzeren. „Das war doch sehr anständig“, freute sich auch Thomas von Heesen. Der Ex-Profi und ehemalige Bundesliga-Trainer leitete in Belek einige Trainingseinheiten der Brinkumer.

In der 31. Minute gingen die „Wölfe“, vom ehemaligen Werder-Profi Valerien Ismael trainiert, durch Andac Güleryz mit 1:0 in Führung. Brinkum kam vor der Pause nur zu einer Chance, die Sebastian Netzke jedoch vergab.

In der zweiten Halbzeit baute Luka Tankulic die Führung der Wolfsburger auf 2:0 aus. Doch praktisch im Gegenzug bewies Marcel Dörgeloh, der beim Bremer Hallencup nur verletzter Zuschauer war, seine technischen Fähigkeiten und schlenzte das Leder zum 1:2 ins Netz.

Jetzt war der BSV richtig im Match, doch in der 66. Minute traf Oskar Zawade nach Zuspiel von Justin Eilers zum 3:1 des VfL. · töb

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Mosel nach 33:34 sauer

Mosel nach 33:34 sauer

Kommentare