Nach 6:2 bei OT für Hallencup qualifiziert

Brinkum ist in der ÖVB-Arena dabei

Sebastian Netzkes Treffer rahmten das Brinkumer 6:2 bei OT Bremen ein. ·
+
Sebastian Netzkes Treffer rahmten das Brinkumer 6:2 bei OT Bremen ein. ·

Brinkum - Zumindest dieses Teilziel in der Saison ist zu 99,9 Prozent erreicht. Nach dem 6:2 (2:1)-Erfolg bei Aufsteiger OT Bremen steht fest, dass Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV die Qualifikation für den Bremer Hallencup am 23.

Dezember in der ÖVB-Arena gepackt hat. Zwei Spieltage vor dem Stichtag am 18. November weist der BSV als derzeitiger Tabellenvierter sechs Punkte und 25 Tore Vorsprung vor Platz acht (Union 60 auf). Neben Regionaligist FC Oberneuland qualifizieren sich die besten sieben Teams aus der Bremen-Liga für das Hallenspektakel. „Das ist echt klasse, dass wir dieses Ziel schon jetzt erreicht haben. Dabei hatten wir ein hammerhartes Auftaktprogramm“, meinte Trainer Frank Thinius.

Und was nimmt sich der BSV nun für den Rest der Saison vor? Reifen da etwa höhere Pläne? Thinius ist mit seiner Antwort vorsichtig: „Bis zum Winter wollen wir natürlich so viele Punkte wie möglich einfahren. Ich spreche jetzt aber öffentlich nicht aus, dass wir den oder den Platz noch erreichen wollen.“ Fakt ist aber derzeit, dass die Brinkumer hinter den Liga-Dominatoren Werder III und Bremer SV durchaus um Platz drei mitspielen können.

Gegen OT Bremen brachten Sebastian Netzke (6./Abstauber) und Oliver Knoch (15./Flanke Strangmann) die Gäste mit 2:0 in Führung. Doch David Glowka (19.) und Artur Schmidt (49./Abstauber nach Frank-Patzer) glichen zum 2:2 aus. „Danach war OT echt am Drücker, wurde aber durch die schwere Verletzung von Sinan Tümkaya etwas aus der Bahn geworfen“, stellte Thinius fest. Der OT-Spieler musste mit Ellbogen-Verletzung ins Krankenhaus gebracht werden.

Brinkum legte danach so richtg los: Zweimal Anil Morkan (62./80.) sowie Dennis Mertgen (84.) und erneut Netzke (90.) schraubten das Ergebnis auf 6:2, was laut Thinius „etwas zu hoch ausgefallen ist.“ · töb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Mathis Hoffmann - sein „Albtraum“ heißt Harf

Mathis Hoffmann - sein „Albtraum“ heißt Harf

Mathis Hoffmann - sein „Albtraum“ heißt Harf
Bassum, Twistringen, Harpstedt - „Die Chemie passte immer“

Bassum, Twistringen, Harpstedt - „Die Chemie passte immer“

Bassum, Twistringen, Harpstedt - „Die Chemie passte immer“
Brinkum-Coach Gabel fordert gegen Tura „Professionalität und Fokussierung“

Brinkum-Coach Gabel fordert gegen Tura „Professionalität und Fokussierung“

Brinkum-Coach Gabel fordert gegen Tura „Professionalität und Fokussierung“
Diepholz misst sich mit den Besten

Diepholz misst sich mit den Besten

Diepholz misst sich mit den Besten

Kommentare