Brinkum ist nach 3:3 Verbandsliga-Vize

„Unsere Erwartungen komplett übertroffen“

Brinkum - Sahnehäubchen auf eine ohnehin bereits äußerst erfolgreich verlaufene Tennis-Sommerrunde: Gegen den TV GW Bad Zwischenahn erkämpfte der FTSV Jahn Brinkum zum Saisonabschluss ein leistungsgerechtes 3:3 und rettete so die Verbandsliga-Vizemeisterschaft ins Ziel.

Sehr zur Freude von Spitzenspieler Thorben Gruner: „Wir haben unsere Erwartungen komplett übertroffen. Eigentlich wollten wir nur nichts mit dem Abstiegskampf zu tun bekommen.“ Auch beim Saison-Kehraus wartete Brinkum noch einmal mit einer engagierten Leistung auf.

Bereits im Spitzeneinzel schrammte Gruner gegen Lukas Strunk nur höchst unglücklich an einem Erfolg vorbei. „Schade, wenn ich im dritten Satz einen meiner Breakbälle zum 5:3 nutze, knacke ich ihn wohl“, seufzte Brinkums Nummer eins.

Allzu tragisch nahm Gruner die Schlappe allerdings nicht: „Immerhin ist Lukas zehn Jahre jünger. Es war ein schönes Match und hat mir viel Spaß gemacht.“ Ähnlich viel Freude dürften auch Björn Linke sowie Dennis Voitle gehabt haben. Linke nahm an Position zwei grundsolide Kai Wehnemann mit 6:2, 6:3 aus dem Spiel, und Brinkums Vierer Voitle setzte sich ähnlich souverän gegen Torben Klockgether durch.

Im Gegensatz zu Tobias Killer, der knapp an Felix John scheiterte. Somit sprach beim Stand von 2:2 schon viel für ein Remis - und so kam es dann auch. Während Killer/Voitle den Kürzeren zogen, triumphierten Linke/Sören Rudeck zum 3:3-Endstand.

drö

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Kommentare