Zweiter Torwart wird noch gesucht

Brinkum holt Raub und Helms

Nach Bastian Helms spielt bald auch Bruder Calvin (Bild) beim Brinkumer SV.

Brinkum - Bremen-Ligist Brinkumer SV biegt bei seiner Personalplanung auf die Zielgerade ein. Jörg Bender, für die Kaderplanung mitverantwortlich, kann jetzt zwei weitere Neuzugänge präsentieren.

Vom Liga-Konkurrenten SV Werder Bremen III wird sich Jakob Raub dem Team von Trainer Dennis Offermann anschließen. Der 21-jährige Mittelstürmer war mit 13 Treffern Werders besters Torschütze und soll den zum BSC Hastedt gewechselten Dennis Krefta in der Sturmmitte ersetzen. „Ich denke, dass Jakob allemal das Zeug dazu hat“, erklärt Bender.

Werderaner als Ersatz für Krefta

Und dann hat der BSV nach Bastian Helms noch einen weiteren Spieler mit diesem Nachnamen im Kader, denn vom niedersächsischen Bezirksligisten TuS Sudweyhe wird nun auch Bruder Calvin Helms in Brinkum spielen. „Calvin hat Potenzial, das er nun bei uns entwickeln möchte“, sagt Bender.

Damit sind die Planungen aber noch nicht abgeschlossen, denn nach dem unerwarteten Abgang von Keeper Marcel Pfaar muss ein neuer Backup für Stammtorwart Benjamin Schimmel her. „Zum jetzigen Zeitpunkt ist das natürlich sehr schwer, aber wir sind mit Hochdruck auf der Suche“, meint Jörg Bender. 

töb

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Meistgelesene Artikel

2:1! Kafemann versetzt dem Favoriten den Knockout

2:1! Kafemann versetzt dem Favoriten den Knockout

David Schiavone: „Es war eine super Zeit“

David Schiavone: „Es war eine super Zeit“

Martin Golenia gibt gutes Comeback

Martin Golenia gibt gutes Comeback

TuS Sulingen kassiert gegen OSV Hannover Tor zum 1:1 in der Nachspielzeit

TuS Sulingen kassiert gegen OSV Hannover Tor zum 1:1 in der Nachspielzeit

Kommentare