Offermann-Elf unterliegt Regionalligisten 0:3

Brinkum geht am Ende die Puste aus

+
Vergab gegen die SpVgg Drochtersen/Assel nur knapp die Gelegenheit zur Führung: Brinkums Joshua Brandhoff.

Elsdorf - 0:3 verloren, aber einen couragierten Auftritt, der wirklich aller Ehren wert war, abgeliefert – so in etwa lässt sich das Spiel des Fußball-Bremen-Ligisten Brinkumer SV gegen den Regionalligisten SpVgg Drochtersen/Assel beschreiben. Auch Brinkums Coach Dennis Offermann war daher mit der Leistung seiner Mannen hochzufrieden: „Wir haben gerade einmal die erste Trainingswoche hinter uns, hatten harte Einheiten in den Knochen. Trotzdem haben wir sehr gut gegen den Ball gearbeitet und schnell nach vorne gespielt, wenn sich die Möglichkeit dazu geboten hat.“

Eine Halbzeit lang entnervten die Brinkumer bei ihrem ersten Spiel im Rahmen der Elsdorfer Pokalwochen ihren Gegner, der im August in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde den deutschen Rekordmeister FC Bayern München empfangen wird. Die Räume wurden dicht zugestellt, und bei Ballgewinn zeigte die Offermann-Elf auch offensiv, was in ihr steckt. Joshua Brandhoff spitzelte nach einem schnellen Konter den Ball über den Keeper der Spielvereinigung, aber auch knapp über den Kasten (35.).

Auch in der zweiten Hälfte hielt Brinkum Sonntag zunächst noch gut mit, musste aber dem Fakt Tribut zollen, dass der Regionalligist in seiner Vorbereitung schon ein gutes Stück weiter ist. Nach einem gut vorgetragenen Angriff über die Außen markierte der Favorit in der 65. Minute das 1:0.

Daraufhin wurde es schwer für die Brinkumer, die nun noch mehr hinterherlaufen mussten und nach einem Abwehrfehler das 0:2 schluckten (77.). Kurz nach einem abschließenden Konter, der im 3:0 für Drochtersen mündete (88.), war die unterhaltsame Partie beendet.

Schon heute ist die Mannschaft von Offermann erneut gefordert. Um 19.30 Uhr wartet mit dem FC St. Pauli II dann ein weiterer Regionalligist. 

ntr

Das könnte Sie auch interessieren

Bedrückende Bilder: Das blieb nach dem verheerenden Brand von Thomas Gottschalks Villa übrig

Bedrückende Bilder: Das blieb nach dem verheerenden Brand von Thomas Gottschalks Villa übrig

Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018

Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018

Jugend-Stil und Tempo: 3:0 gegen Russland macht Hoffnung

Jugend-Stil und Tempo: 3:0 gegen Russland macht Hoffnung

Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Torschütze Niemeier narrt die Nordsulinger

Torschütze Niemeier narrt die Nordsulinger

HSG Barnstorf/Diepholz II gibt 21:17 noch aus der Hand – 27:28 gegen ATSV Habenhausen II

HSG Barnstorf/Diepholz II gibt 21:17 noch aus der Hand – 27:28 gegen ATSV Habenhausen II

Wagenfeld statt Ventspils: Tormaschine Roman Esanu ist jetzt topfit

Wagenfeld statt Ventspils: Tormaschine Roman Esanu ist jetzt topfit

Zehntes Helmerking-Tor fällt zu spät – 33:34

Zehntes Helmerking-Tor fällt zu spät – 33:34

Kommentare