Melchiorshausen darf auf drei Punkte aus Schwachhausen-Match hoffen / Morgen Hoffmann-Debüt?

Bremer Verband wertet Spiel doch um

Kreis-Diepholz - Von Gerd TöbelmannMELCHIORSH. · Die 0:2-Niederlage des Fußball-Bremen-Ligisten TSV Melchiorshausen zum Saisonstart gegen Schwachhausen ist vom Bremer Verband doch noch nachträglich in ein 2:0 umgewertet worden. „Die schriftliche Begründung haben wir dem Verein zugeschickt. Schwachhausen hat nun ein zweiwöchiges Einspruchsrecht“, bestätigte Heinz-Günther Schmidt, Spielausschuss-Chef des Bremer Verbandes, gestern.

Die Hintergründe: Schwachhausen hatte in Thorsten Schwarz am Samstag einen Spieler eingesetzt, der im Internet-Spielberichtsbogen wegen seiner Roten Karte im letzten Saisonmatch der vergangenen Serie als gesperrt gekennzeichnet war. Die Bremer haben Schwarz dennoch bewusst eingesetzt, weil sie an eine Verwechselung glaubten, denn Bruder Christian (jetzt Bremer SV) hatte Rot gesehen (wir berichteten).

Doch jetzt kommt’s: Thorsten Schwarz hatte in diesem Match die Ampelkarte kassiert, nach dem Abpfiff aber noch den Schiri beleidigt, so dass dieser nachträglich noch die Rote Karte verhängte. „Thorsten Schwarz wurde daraufhin für zwei Spiele bis zum 9. August gesperrt, was wir Schwachhausen auch mitgeteilt haben. Er hätte in Melchiorshausen nicht spielen dürfen“, sagte Schmidt gestern.

Schwachhausens Co-Trainer Sven Rossow meinte zum „Fall Schwarz“: „Bei uns im Verein weiß niemand von einer nachträglichen Roten Karte und der Sperre. Aber vielleicht ist das auch irgendwo versickert. Sollten wir die Punkte verlieren, ist das Gute an der Sache, dass das am ersten Spieltag passiert ist. Da ist noch Zeit genug, um das auszubügeln.“

Melchiorshausen kann die Punkte gut gebrauchen, denn morgen um 15 Uhr steht das hammerharte Match bei Meister SV Werder Bremen III auf dem Program, wobei Trainer Markus Hoßfeld auf diverse Stützen (Schmötzer, Kucharski und vielleicht auch Wittenberg) verzichten muss. Dafür könnte Neuzugang Markus Hoffmann sein Debüt feiern.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Meistgelesene Artikel

Helmerking macht´s erneut

Helmerking macht´s erneut

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Kommentare