Bremen-Ligist Sonntag gegen Vatan Sport

Brinkum gehen die Torhüter aus

+
Voller Einsatz in den Zweikämpfen ist am Sonntag auch von Brinkums Stürmer Marcel Dörgeloh (re.) gefordert.

Brinkum - Mathis Peters fällt mit einem Kapselriss im Finger aus. Niklas Ernst ist nach seinem Handbruch noch im Aufbautraining. Einsatz ausgeschlossen. Niklas Frank befindet sich noch bis März im Ausland. Neuzugang Dirk Mergard ist privat verhindert. Bleibt noch Ralf Müller. Doch auch der fünfte Torwart von Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV droht mit einer Wadenverletzung auszufallen. „Das ist echt eine ziemlich prekäre Situation“, räumt Brinkums Trainer Kristian Arambasic vor dem Heimspiel am Sonntag (15.00 Uhr) gegen den KSV Vatan Sport ein.

Gespräche mit

Trainer Arambasic

Sollte also auch Müller nicht zur Verfügung stehen, dürfte erneut Jürgen Heijenga zwischen die Pfosten gehen. Der Innenverteidiger musste bereits am 31. Januar beim 10:0 im Heimspiel gegen den OSC Bremerhaven das BSV-Tor hüten. Und von der Papierform her dürfte Heijenga erneut einen ruhigen Nachmittag verbringen. Denn Vatan ist Tabellenletzter und nicht gerade für seine Offensivpower bekannt.

Doch Halt, sagt Arambasic: „Sie kämpfen um ihr Leben. Sie werden alles reinhauen und versuchen, uns alles abzuverlangen.“ Womit Brinkums Trainer vor allem die Zweikämpfe meint. Und die muss sein Team – anders als zuletzt beim vogelwilden Test gegen Achim (11:5) – besser annehmen. „Da müssen wir ganz anders auftreten“, fordert der Coach.

Dennoch ist klar, wohin die Reise in diesem Spiel gehen soll, nein gehen muss. Drei Punkte sind fest eingeplant. „Wir sind richtig gut ins Jahr gestartet, die Erfolge im Futsal haben die Mannschaft noch ein Stück weiter zusammengeschweißt. Die Jungs haben sich gefunden“, erklärt der Trainer: „Wenn wir unser Spiel durchziehen und schnell klarstellen, wer der Herr im Hause ist, dann werden wir auch wieder erfolgreich sein.“

Ob auch die bislang erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Trainer Arambasic und dem Brinkumer SV über die Saison hinaus fortgesetzt wird, könnte sich eventuell schon an diesem Wochenende herausstellen. „Wir sind in Gesprächen, eine Entscheidung wird kurzfristig fallen“, sagte BSV-Manager Frank Kunzendorf.

flü

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Kommentare