Vorlage und Tor bei Heiligenfeldes 3:0 gegen Twistringen / Starke SVH-Abwehr

Brandhoff macht alles klar

+
Heiligenfeldes lange verletzter Florian Jamer (l.) legte gestern ein starkes Comeback hin, hatte aber Pech, als er das 4:0 verpasste. ·

Heiligenfelde - Gegen die auch gestern Abend wieder sehr aufmerksame Abwehr des SV Heiligenfelde kam der SC Twistringen einfach nicht durch. Am Ende unterlag die Mannschaft von Trainer Marco Hegerfeld daher beim Mitaufsteiger der Fußball-Bezirksliga mit 0:3 (0:2). „Die Twistringer haben aber zu keinem Zeitpunkt die Köpfe hängen lassen“, attestierte SVH-Coach Frank Fischer dem SCT eine gute Moral.

Björn Isensee hatte die Platzherren nach einer Viertelstunde in Führung gebracht, als er eine flache Hereingabe von Joshua Brandhoff aus acht Metern verwertete. Wenig später stellte Janek Piontek auf 2:0: Eine Ecke von Torben Schmidt hatte SCT-Schlussmann Jens Lange zwar aus dem Strafraum gefaustet – doch an dessen Grenze stand Piontek und zog mit einem Hammer-Schuss unter die Latte ab (21.).

Die Gäste gaben sich nicht auf, spielten gefällig nach vorn, aber gefährlich wurde es für SVH-Torwart Patrick Hilbig nicht: „Unsere Viererkette hat super funktioniert“, freute sich Fischer. Von der rechten Abwehrseite aus sorgte Roman Obst zudem für einige gute Flankenläufe.

Nach dem Wechsel machte Joshua Brandhoff alles klar, als er nach einem Freistoß von Torben Schmidt am langen Pfosten aus vier Metern zur Stelle war (58.). Florian Jamer, nach langer Verletzungspause mit einem starken Comeback über 90 Minuten, vergab wenig später ebenso das 4:0 (60.) wie Joshua Brandhoff, der nach einem Piontek-Zuspiel den Ball über Torwart Lange lupfte – doch die Kugel flog über das Tor (62.). „Am Ende schwanden bei uns etwas die Kräfte, aber ich bin hochzufrieden“, bilanzierte Fischer. · ck

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare