Weyhe gewinnt Oberliga-Turnier in Stade

Besser geht es nicht: Fünfmal die Eins

Weyhe - Das A-Team der TSA im SC Weyhe war jetzt beim dritten Turnier der Oberliga Nord (Gruppe A) in Stade gefragt. Das Ziel der Weyher Tänzer und Tänzerinnen war klar: Man wollte die letzte Bestnote holen, die auf dem letzten Turnier in Verden noch fehlte.

Dementsprechend präsentierte sich das Team von Trainer Oliver Domsky bereits in der Vorrunde souverän und selbstsicher, so dass der Einzug in das große Finale schnell sicher war. Vor der Finalrunde sammelte sich die Mannschaft in der Kabine, um sich gemeinsam auf den letzten und wichtigsten Durchgang an diesem Tag zu fokussieren.

Frenetisch vom Publikum gefeiert, zeigten die Weyher als erste von vier Mannschaften im großen Finale die beste Leistung des Tages und wurden von allen fünf Wertungsrichtern mit der Bestnote belohnt, was den deutlichen Sieg beim Turnier bedeutete.

Umso zuversichtlicher blickt das Team nun auf das Heimturnier in der KGS Leeste am 5. April. Tickets für das Turnier gibt es im Internet unter:

http://sc-weyhe-tanzsport.de

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Kommentare