Überraschender Sieg beim Hachetal-Cup

Der TSV Bassum ärgert den Bundesliga-Nachwuchs

Dicker Siegerpokal und Konfetti: Die Nachwuchsfußballer des TSV Bassum gewannen den Hachetal-Cup und genossen die Ehrung.

Sudwalde - Der Nachfolger des niederländischen Clubs PEC Zwolle ist nicht etwa Werder Bremen, auch nicht der VfL Wolfsburg, der FC St. Pauli, Hannover 96 oder RB Leipzig. Nein, es ist der TSV Bassum!

Die Nachwuchsfußballer setzten sich im sehr namhaften und insgesamt 18 Teilnehmer umfassenden Feld letztlich durch und gewannen beim „5. Hachetal-Cup“ den riesigen Siegerpokal.

„Zum ersten Mal hat ein Team aus unserer Region triumphiert. Und Bassum ist auch der verdiente Sieger“, sagte Turnier-Organisator Sascha Knake: „Sie waren echt gut und körperlich sehr robust.“ Wie die anderen Außenseiter aus dem Kreis Diepholz hatten die Bassumer den kleinen Vorteil, gegen die große Konkurrenz eine U 11 ins Rennen schicken zu dürfen. Werder und Co. waren jeweils mit einer U 10 gekommen.

Schon in der Vorrunde (gespielt wurde in drei Sechsergruppen) zeigte Bassum, dass mit dem Team zu rechnen ist – 13 Punkte, 12:0 Tore, Platz eins. Im Viertelfinale gegen St. Pauli musste das Neunmeterschießen helfen (3:1), im Halbfinale bezwang der TSV dann Rot-Weiß Essen (2:1) – und im Endspiel überraschend deutlich den VfL Wolfsburg mit 4:0. Zudem stellten die Bassumer in Julius Kanowski (sechs Treffer) auch noch den besten Torschützen des Turniers.

Knake, der sich ausdrücklich bei allen Helfen und Unterstützern bedankte („Insgesamt ist alles super gelaufen, es war toll für alle“), arbeitet mit seinem Team schon am nächsten Hachetal-Cup. Für 2018 versucht er, erstmals auch den FC Bayern München als Teilnehmer zu gewinnen.

Die Platzierungen der weiteren „Diepholzer“ Teams: Kreisauswahl (18.), JSG Neuenkirchen (17.), TuS Syke (15.), TuS Sulingen (12.), JSG Schwaförden (10.).

mr

Das könnte Sie auch interessieren

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Triumph

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Triumph

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Meistgelesene Artikel

Brinkum: Bender wird Manager

Brinkum: Bender wird Manager

Sechs Neuzugänge beim SC Weyhe

Sechs Neuzugänge beim SC Weyhe

Es gibt noch viel zu tun

Es gibt noch viel zu tun

Zwei goldene Schleifen für Kenya Schwierking

Zwei goldene Schleifen für Kenya Schwierking

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.