Melchiorshausen geht hinten Personal aus / Morgen Match bei Landesliga-,,Wundertüte“ FC Sparta Bremerhaven II

Barten auf der Suche nach Innenverteidiger

+
Melchiorshausens Trainer Mike Barten hofft, dass sein Abwehrmann Nico Sperling (links) möglichst schnell aus seinem Leistungsloch herausfindet. ·

Melchiorshausen - Nach zuletzt zwei Niederlagen (0:4 in Grolland und 0:2 gegen Findorff) steht der TSV Melchiorshausen in der Bremer Fußball-Landesliga gehörig unter Druck, um bei derzeit vier Punkten Rückstand auf die Leher TS nicht frühzeitig den Anschluss zu den Aufstiegsplätzen zu verlieren.

Ausgerechnet in dieser schwierigen Phase geht es morgen um 15.00 Uhr zum Abstiegskandidaten FC Sparta Bremerhaven II, laut TSV-Coach Mike Barten eine echte Wundertüte.

Bange Frage: Was kommt

von oben runter?

„Die große Frage ist, was aus der ersten Mannschaft runter kommt“, erklärt Barten. Denn die spielt erst am Sonntag und diese Konstellation sorgte zum Beispiel dafür, dass auch dem Spitzenreiter TSV Grolland ein 2:2 abgetrotzt wurde. Danach setzte es zwei glatte 1:5-Niederlagen (bei SVGO Bremen und Leher TS). Zu dieser Unbekannten kommen einige Probleme mit dem eigenen Team, wobei die nicht vorhandene Innenverteidungung die größten Kopfschmerzen bereitet. „Frank Weseloh ist seit November beruflich verhindert, Marco Haut zur Winterpause gewechselt, Sascha Otten hat eine starke Zerrung am Oberschenkel und Nico Sperling ist in einem Leistungstief. Wir haben damit keinen gelernten Inneverteidiger mehr,“ stöhnt Barten. Keine gute Ausgangslage, wenn man bedenkt, dass die Abwehr zuletzt ohnehin zu viele Fehler produzierte, die zu Gegentoren führten.

„Außerdem hapert es im Angriff beim Torabschluss, Chancen waren in den letzten Spielen vorhanden“, so Barten, der höchstwahrscheinlich auch noch auf Offensiv-Spieler Oliver Riekers (privat verhindert) verzichten muss. Der 40-jährige Coach gibt daher folgende Marschroute aus: „Wir müssen im Training hart arbeiten, uns in den Zweikämpfen verbessern, mehr Laufbereitschaft zeigen und mit kleinen Schritten Spielfreude finden.“ · rob

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kommentare