Heimspiel gegen DTV Hannover II

Barriens Hartje blickt „Richtung Unentschieden“

Florian Hartje
+
Ist „optimistisch“, dass er sich selbst morgen weiter in Form spielt: Barriens Mannschaftsführer Florian Hartje.

Der Barrier TC empfängt am Sonntag den DTV Hannover II. Im zweiten Saisonspiel sieht Kapitän Florian Hartje seinen Landesligsten allerdings als Außenseiter.

Barrien – Der Auftakt ist geglückt, für eine Euphoriewelle reicht Florian Hartje das 6:0 des Barrier TC beim TC Falkenberg aber nicht. „Daran hat sich gar nichts geändert“, betont der Kapitän des Herren-Teams mit Blick auf das Saisonziel: „Es gibt in der Liga zwei Teams, die wir schlagen müssen, eins davon haben wir geschlagen.“ Der Bremer TV von 1896 ist für ihn weiterhin der Landesliga-Topfavorit, und auch im Heimspiel gegen den DTV Hannover II (Sonntag/10.00 Uhr) sieht Hartje seine Mannschaft als „Außenseiter“.

Das sei allerdings auch gar nicht so schlimm. „Für die Jungs gibt es ja zwei Ziele. Es ist gut, sich unter Wettkampfbedingungen messen zu können“, erklärt er, „und sie sollen Erfahrungen sammeln, um sich weiter entwickeln zu können.“

Zu den „Jungs“ gehört am Sonntag auch wieder Maxim Triller, der im Match gegen Falkenberg noch angeschlagen gefehlt hatte. „Maxim ist noch nicht ganz wieder hergestellt, aber am Start“, berichtet der Kapitän.

Er selbst möchte sich nach langer Matchpause auch so langsam wieder in Form spielen: „Ich bin optimistisch, dass das klappt.“ Gegen einen Gegner, der „schwer zu berechnen“ ist. „Ich kenne keinen von ihnen persönlich, nur den einen oder anderen Namen“, sagt Hartje: „Aber bei zweiten Mannschaften ist das sowieso immer so eine Sache, da weiß man ja nie, wer überhaupt spielt.“

So oder so sind nach wie vor alle in der Mannschaft froh, überhaupt wieder „richtig“ auf dem Platz stehen zu können. „Allgemein freuen sich alle, wieder voll trainieren zu können, vor allem variantenreicher“, erzählt der Mannschaftsführer und bezieht sich damit auf die Doppel: „Das ist gerade für die Stimmung gut.“

Die scheint im Moment ohnehin am wichtigsten, das Ergebnis dagegen eher zweitrangig zu sein. Hartjes Ausblick für Hannover II morgen: „Wir wollen Richtung Unentschieden schauen.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater
Drama: Es waren nur zwei Zentimeter

Drama: Es waren nur zwei Zentimeter

Drama: Es waren nur zwei Zentimeter
Perthel trägt Syke im Herzen und auf der Haut

Perthel trägt Syke im Herzen und auf der Haut

Perthel trägt Syke im Herzen und auf der Haut
FC Sulingen froh über Zusage von Sebastian Elvers

FC Sulingen froh über Zusage von Sebastian Elvers

FC Sulingen froh über Zusage von Sebastian Elvers

Kommentare