Barrier TC baut voll auf Matthias Kidler

Barrien – Mit dem nötigen Siegergen gehen Barriens Tennis-Herren in die Wintersaison. Drei der vier Stammspieler, die ab dem 4. Januar in der Landesliga auflaufen werden, haben im Sommer noch gemeinsam die Niedersachsen-Bremen-Meisterschaft mit ihrer U 18 gefeiert: Bendix Schröder, Maxim Triller und Tarek Erlewein. Für Leon Andrä wird Herren-30-Spieler Matthias Kidler an Position vier spielen.

„Leon wird in der Zweiten an Nummer eins gebraucht“, erklärt Kapitän Schröder, der mit dem Team sehr zufrieden ist: „Ich bin froh, dass wir fast in der gleichen Zusammensetzung weiterspielen können.“ In Kidler sieht der 16-Jährige eine Verstärkung: „Wir sind hinten raus gut, Matthias ist sehr stark. Er bringt außerdem viel Erfahrung für die Doppel mit.“

Die könnte der „Neuzugang“ im ersten Duell gegen die Spvg Haste – dem ersten von insgesamt drei Heimspielen – früh im neuen Jahr bereits ausspielen müssen. Danach geht es zum MTV Eintracht Celle; die erste von ebenfalls drei Auswärtspartien. In Celle hatten die Barrier Jungs im Sommer ihren Titel klargemacht. Den Abschluss macht das Heimspiel gegen den TC Sommerborstel am 29. Februar.

„Es gibt eigentlich keinen Gegner, auf den wir uns besonders freuen“, gibt Schröder zu: „Wir haben einfach Bock, zu spielen.“ Das Ziel sei es „ja immer, die Staffel zu gewinnen“, findet er: „Und ich sehe die Chancen gar nicht so schlecht. Es sind starke Mannschaften dabei, aber ich glaube trotzdem, dass ich an eins zum Beispiel jedes Spiel gewinnen kann. Denn gerade meinen Aufschlag habe ich in der vergangenen Saison noch mal stark verbesert, und das ist natürlich sehr wichtig auf dem schnellen Belag in der Halle.“

Und auch Triller ist guter Dinge für die Wintersaison. „Ich freue mich, dass wir in einer ähnlichen Konstellation wie im Sommer bleiben, denn dadurch, dass wir alle noch so jung sind, ist die Perspektive einfach da“, erklärt die Nummer zwei des Teams: „Wir sind aufeinander abgestimmt, und es ist auch egal, ob wir in der Jugend oder bei den Herren spielen – das passt einfach.“

Aufstellung: Bendix Schröder, Maxim Triller, Tarek Erlewein, Matthias Kidler.  fs

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag

Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag

Die gesündere Alternative zu Weizen?

Die gesündere Alternative zu Weizen?

Meistgelesene Artikel

Der pfiffige Leo Heckmann

Der pfiffige Leo Heckmann

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Sulinger Clubs heben eine Jugendfußball-Spielgemeinschaft aus der Taufe

Sulinger Clubs heben eine Jugendfußball-Spielgemeinschaft aus der Taufe

Kommentare