4:2 gegen Falkenberg / Maxim Triller im Eiltempo

Barrien macht kurzen Prozess

„Sehr, sehr starke Leistung“: Barriens Maxim Triller spielte in seinem Einzel groß auf.
+
„Sehr, sehr starke Leistung“: Barriens Maxim Triller spielte in seinem Einzel groß auf.

Barrien – Der Besuch von Ex-Profi Nicolas Kiefer und die gemeinsame Trainingseinheit hat der Tennismannschaft des Barrier TC ordentlich Rückenwind gegeben. „Es war motivierend, auf jeden Fall“, meint Bendix Schröder: „Ein richtig tolles Event und Fest, das wir da in Barrien hatten.“ Zwei Tage nach dem Showtraining mit der ehemaligen Nummer vier der Welt schlugen die Barrier in der Landesliga den TC Falkenberg mit 4:2.

Dabei legten alle Spieler des BTC in ihren Einzeln ziemlich souveräne Auftritte hin. Schröder bezwang Marco Ehrich an Position eins mit 6:0, 6:4. Nur im zweiten Satz beim Stand von 4:4 und 30:40 wurde es mal ein bisschen eng, doch Schröder fand schnell zurück in die Spur und resümierte: „Ich hatte immer das Gefühl, dass ich dieses Spiel gewinne.“

Seine Teamkollegen Maxim Triller (6:0, 6:3 gegen Christian Hobbie), Tarek Erlewein (6:2, 6:3 gegen Niklas Hansmann) und Volker Neumann (6:3, 6:2 gegen Zeki Min Celikkilic) gaben sich ebenfalls keine Blöße. Richtig stark trumpfte Triller auf, der für seinen ersten Satz laut Schröder „nur 15 Minuten“ brauchte: „Seine Schläge haben alle gesessen – eine sehr, sehr starke Leistung.“ Auch Erlewein und Neumann zeigten „gutes Tennis“ und erhöhten auf 4:0.

Die beiden Doppel gaben die Barrier dann kampflos ab – auch, weil auf den Nebenplätzen die Herren 30 ihr Regionalliga-Spitzenspiel gegen den TTK Sachsenwald bestritten (2:7). Schröder: „Das Match von Massimo Ocera war brutal spannend, das wollten wir unbedingt sehen.“  mr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Sulinger Fußballerin Linn Müller wechselt zu Werder Bremen

Sulinger Fußballerin Linn Müller wechselt zu Werder Bremen

Sulinger Fußballerin Linn Müller wechselt zu Werder Bremen
Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Chef Stradtmann erfreut „Langeweile“ bei der Versammlung

Chef Stradtmann erfreut „Langeweile“ bei der Versammlung

Kommentare