Landesliga-Titel nach 8:4 so gut wie sicher

Barrien kann Sekt kaltstellen

Kreis-Diepholz - BARRIEN (aw) · Meister in der Tennis-Landesliga. Die Herren des Barrier TC sind diesem Ziel ein großes Stück näher gekommen. Mit einem 8:4-Auswärtssieg beim Bremer TV von 1896 stehen sie am vorletzten Spieltag auf Platz eins der Tabelle und dürfen den Sekt schon kaltstellen, denn im letzten Saisonspiel gegen den Vorletzten Werder Bremen II dürfte nichts mehr anbrennen.

„Wir wollen die Saison mit einem Sieg abschließen und das bekommen wir auch hin“, sagte Mannschafskapitän Florian Hartje, der an Position zwei mit seinem Gegner David Raich keine Probleme hatte. „Ich habe gemerkt, dass ich sicherer gespielt habe als David und bin deshalb gar nicht so viel Risiko eingegangen“, erklärte Hartje, der souverän mit 6:2, 6:1 gewann. Auch Spitzenspieler Mauro Piras hatte es beim 6:0 und 6:1 gegen Christian Sokolowski eilig.

Auch Stephan Licht und Boris Schröder gewannen glatt in zwei Sätzen. Schröder, der beim 6:0, 3:0 schon als klarer Sieger galt, kam plötzlich aus dem Konzept und spielte verunsichert. Erst mit 6:4 konnte er den Satz beenden.

Während Stephan Voigts sein Einzel völlig verschlief, machte es Florian Dill zunächst spannend. Im ersten Satz spielte Dill überragendes Tennis und siegte mit 6:1 – im zweiten Durchgang wendete sich das Blatt (0:6). Im dritten Durchgang kam es dann hart auf hart – erst im Tiebreak verlor Florian Dill hauchdünn mit 12:14. „Es war immer ein Hin und Her – ich hatte das Gefühl, beide hatten Skrupel zu gewinnen“, schmunzelte Hartje.

Im Doppel machten die Barrier dann endgültig den Sack zu. Das Spitzenduo Piras/Hartje gewann 6:1, 6:1 – auch die Paarung Licht/Schröder zeigte sich von ihrer besten Seite (6:1, 6:2). Einzig die Kombination Dill/Voigts zog mit 6:7, 5:7 den Kürzeren.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Meistgelesene Artikel

Helmerking macht´s erneut

Helmerking macht´s erneut

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Weyhe profitiert vom Abbruch in Bremen

Weyhe profitiert vom Abbruch in Bremen

Kommentare