Landesligist unterliegt FC Schüttorf mit 25:28

Barnstorfs Fehler schonungslos bestraft

Barnstorfs Linksaußen Arne Thiemann sah beim 25:28 die Rote Karte. ·
+
Barnstorfs Linksaußen Arne Thiemann sah beim 25:28 die Rote Karte. ·

Barnstorf - Vermeidbare Heimniederlage: Handball-Landesligist HSG Barnstorf/Diepholz II unterlag gestern in der Diepholzer Mühlenkamp-Halle dem FC Schüttorf 09 mit 25:28 (12:15).

Barnstorfs Co-Trainer Bernd Öhlmann wusste, warum die Gastgeber verloren hatten: „Wir waren nicht konsequent in der Abwehr. Außerdem haben wir das Tempospiel des Gegners nicht unterbrechen können.“ Zusätzlich waren die Barnstorfer nicht mit allen Entscheidungen der Schiedsrichter Keith Livermore und Uwe Mahnke (TSV Wallenhorst) einverstanden. Die Gäste erzielten gut zwei Drittel ihrer Tore aus der ersten und zweiten Welle heraus.

Dabei erwischte der Tabellenzehnte einen guten Start, führte nach einem Treffer von Kamil Chylinski mit 4:1 (8.). Nach dem 7:4 (15.) durch Tobias Schwegmann baute die Oberliga-Reserve ab. „Wir hatten zu viele Ballverluste, haben zu schnell geworfen. Durch unsere Fehler haben wir die Schüttorfer zu Gegenstößen eingeladen“, monierte Bernd Öhlmann. Der Tabellensechste glich nicht nur zum 9:9 (19.) aus, sondern bog beim 12:9 (22.) auch auf die Siegerstraße ein. Nach dem Wechsel verkürzte zwar Christian Vinke noch einmal zum 17:19 (38.), aber weitere Patzer bestraften die Schüttorfer eiskalt. Sie erhöhten auf 23:17 (47.). Die HSG deckte zwar in der Endphase offensiver, aber eng wurde es nicht mehr. Marc Jacob sorgte für den 25:28-Endstand. Für Arne Thiemann war die Partie nach seiner dritten Zeitstrafe in der 47. Minute vorzeitig beendet. · mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Favoritensieg: Trümpler und Bosselmann sind die Padel-Könige

Favoritensieg: Trümpler und Bosselmann sind die Padel-Könige

Favoritensieg: Trümpler und Bosselmann sind die Padel-Könige
Hippler findet Tischtennisglück in Köln

Hippler findet Tischtennisglück in Köln

Hippler findet Tischtennisglück in Köln
NFV-Verdienstnadeln für die Borsteler Harzmeier und Schweers

NFV-Verdienstnadeln für die Borsteler Harzmeier und Schweers

NFV-Verdienstnadeln für die Borsteler Harzmeier und Schweers
„Eine Saison wie gemalt“

„Eine Saison wie gemalt“

„Eine Saison wie gemalt“

Kommentare