SG Neuenhaus/Uelsen kommt mit Shooter Wolterink

HSG Barnstorf/Diepholz II wieder mit Dennis Wulf

Barnstorf - Dritte Begegnung innerhalb von acht Tagen: Handball-Verbandsligist HSG Barnstorf/Diepholz II empfängt morgen um 17 Uhr in der Barnstorfer Vereinssporthalle den Tabellensiebten SG Neuenhaus/Uelsen. Barnstorfs Spielertrainer Nils Mosel verfolgt nur ein Ziel gegen den Oberliga-Absteiger: „Ich will den dritten Heimsieg in Folge.“ Personell kann er vermutlich aus dem Vollen schöpfen. Auch der zuletzt wegen Krankheit fehlende Kreisläufer Dennis Wulf gehört wieder zum Aufgebot. Angeschlagen (Knieprobleme) ist Linkshänder Matthias Andreßen. Er kam beim jüngsten 32:16-Erfolg gegen die HSG Nordhorn II nur sporadisch zum Einsatz.

Die Hinbegegnung gewann der Tabellendritte beim letztjährigen Oberligisten mit 26:24. Mosel kann sich an das Spiel noch gut erinnern: „Das war ein Kraftakt.“ Der 34-Jährige selbst trug elf Tore zum Auswärtserfolg bei. Die Gäste haben zuletzt drei Siege in Folge eingefahren. Herausragender Akteur bei der SG Neuenhaus/Uelsen ist Rückraumshooter Jörn Wolterink. Beim jüngsten 33:22 über die SVGO Bremen traf er neunmal ins Schwarze. „Wolterink müssen wir früh attackieren“, weiß Mosel. Im Hinspiel hatte Jan-Eric Rechtern den Hünen in Manndeckung genommen. Das hatte funktioniert, denn der Torjäger erzielte nur zwei Treffer.

Der 34-jährige HSG-Spielertrainer will sich in der Abwehr nicht nur auf Wolterink konzentrieren: „Es können alle Handball spielen.“ Er vertraut zunächst einmal der bewährten 3:2:1-Formation um Abwehrchef Malte Helmerking. Mosel lobt den 31-Jährigen: „Malte ist in der Deckung nicht wegzudenken.“ Allerdings will er den Rückraumakteur nach einer Meniskusoperation auch im Angriff einsetzen.

Trotz des Kantersieges über den Tabellenzwölften HSG Nordhorn II fand Mosel ein Haar in der Suppe: „Wir müssen in den einzelnen Angriffsaktionen noch konzentrierter sein.“ So unterliefen den Barnstorfern Flüchtigkeitsfehler, außerdem ließen sie einige Chancen liegen. Wenn sie das verbessern, dann sollten sie die Englische Woche mit dem dritten Heimsieg abschließen. 

mbo

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Twistringer Trainerkarussell springt an

Twistringer Trainerkarussell springt an

Twistringer Trainerkarussell springt an
Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“

Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“

Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“
Mit Krasniqi und Seaton zu mehr Effizienz?

Mit Krasniqi und Seaton zu mehr Effizienz?

Mit Krasniqi und Seaton zu mehr Effizienz?
Brinkum hat in Bremerhaven ein klares Ziel: „Hinfahren, gutes Spiel machen, gewinnen“

Brinkum hat in Bremerhaven ein klares Ziel: „Hinfahren, gutes Spiel machen, gewinnen“

Brinkum hat in Bremerhaven ein klares Ziel: „Hinfahren, gutes Spiel machen, gewinnen“

Kommentare