HSG Barnstorf/Diepholz II wieder mit Andreßen

Helmerking fordert mehr Aggressivität

+
Barnstorfs Mannschaftskapitän Dennis Wulf ist am Kreis gesetzt. Er will gegen die HSG Wilhelmshaven seinen Teil zum 16. Sieg beisteuern.

Diepholz - Die dritte Saisonniederlage beim OHV Aurich II (25:27) brachte für Malte Helmerking, Spielertrainer beim Handball-Landesliga-Spitzenreiter HSG Barnstorf/Diepholz II, eine wichtige Erkenntnis: „Wir dürfen keine Mannschaft unterschätzen. Ich hoffe, dass jetzt alle begriffen haben, um was es geht.“ Acht Spiele vor Saisonschluss will er den ersten Platz unbedingt halten. So zählt für den 30-Jährigen morgen um 18.30 Uhr in der Diepholzer Mühlenkamp-Halle gegen die HSG Wilhelmshaven nur ein Sieg. Aus diesem Grund fordert er: „Wir müssen Aggressivität aufs Spielfeld bringen.“

Personell können die Gastgeber wieder auf Linkshänder Matthias Andreßen zurückgreifen. Nicht dabei sind Mateusz Chylinski (Studium in Polen) und Eugen Weber (grippaler Infekt). Der Einsatz von Helmerking ist auch noch nicht sicher, denn er hat Innenbandschmerzen im rechten Knie. Erst nach dem Aufwärmen trifft er eine Entscheidung. Da er zuletzt Schwächen in der Defensive sah, setzte er im Training die Hebel in der Abwehr an. „Wir müssen in der Deckung wieder sicher stehen“, unterstreicht Helmerking. Da die Wilhelmshavener über eine gefährliche zweite Reihe verfügen, überlegt er, ob er statt der gewohnten 3:2:1-Abwehr mit einer 5:1-Formation beginnen lässt.

Die Barnstorfer wollen von Anfang an auf die Tube drücken. „Wir müssen im Abschluss aber sicherer sein“, fordert Helmerking, der auch von den Außenangreifern Tobias Mundhenke (linker Flügel) und Sascha Recht eine bessere Quote erwartet.

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Meistgelesene Artikel

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Andre Nieber glänzt – doch die Sensation bleibt aus

Andre Nieber glänzt – doch die Sensation bleibt aus

Kommentare