HSG Barnstorf/Diepholz II unterliegt mit 23:28

Helmerking vermisst nötigen Kampfgeist

+
T. Lenkevicius

Diepholz - Die schlechte Trainingsbeteiligung machte sich bemerkbar: Die Landesliga-Handballer der HSG Barnstorf/Diepholz II unterlagen am Sonnabend vor 100 Zuschauern in der Diepholzer Mühlenkamp-Halle gegen Spitzenreiter FC Schüttorf 09 mit 23:28 (9:11). „Das war zu wenig. Ich habe die Bereitschaft vermisst, richtig zu kämpfen“, unterstrich Barnstorfs enttäuschter Spielertrainer Malte Helmerking, dem auch Routinier Nils Mosel zur Verfügung stand.

Die Gastgeber lagen schnell mit 1:4 (5.) zurück und liefen in der ersten Hälfte über 4:7 (15.) und 7:10 (20.) ständig einem Rückstand hinterher. „In der 3:2:1-Abwehr haben wir nicht richtig verschoben, da fehlte auch die nötige Aggressivität“, monierte Helmerking.

Nach dem Wechsel erhöhten die Gäste mit dem Haupttorschützen Marko Balls (12/6) auf 19:13 (40.). Mitte der zweiten Halbzeit stellte die HSG ihre Abwehr auf 4:2 um und kämpfte sich nach einem Treffer von Mosel auf 22:25 (55.) heran, doch Ballverluste warfen sie wieder zurück. „Wir wollten zu viel. Schüttorf hat dagegen ganz abgezockt gespielt“, analysierte Helmerking. Der 30-Jährige zählte weitere Schwächen auf: „Wir haben aus dem Rückraum zu viel verknallt, außerdem sind uns zu viele Ballverluste unterlaufen.“ Beste Torschützen beim Verlierer waren Nils Mosel (8/1), Tomas Lenkevicius (5) und Dennis Wulf (5/4).

mbo

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare