Verbandsligist unterliegt in Hoykenkamp 27:30

HSG Barnstorf/Diepholz II patzt beim Schlusslicht

Lichtblick nach seiner Einwechslung: Barnstorfs Mittelmann Bernd Pundt erzielte in Hoykenkamp drei Tore beim 27:30. - Foto: Müller

Hoykenkamp - Ausgerechnet beim bislang sieglosen Schlusslicht TS Hoykenkamp patzte gestern die HSG Barnstorf/Diepholz II: Der Handball-Verbandsligist unterlag nach einer schwachen Vorstellung mit 27:30 (12:15). „Das war ein peinlicher Jahresausklang“, ärgerte sich Barnstorfs Spielertrainer über die fünfte Saisonniederlage. Nicht in den Griff bekam der letztjährige Vizemeister Hoykenkamps Rückraumakteure Sebastian Rabe (10/2) und Hergen Schwarting (7), die gemeinsam 17/2 Tore erzielten. „Wir haben sie in der Abwehr auch nicht angepackt“, monierte der 35-Jährige, der selbst neunmal ins Schwarze traf.

In der Anfangsphase sorgten Mosel und Finn Richter mit einem verwandelten Siebenmeter nach einem 2:2 (4.) für eine 4:2-Führung (5.). Bis zum 6:5 (8.) durch Matthias Andreßen lag der Tabellensiebte in Front. Anschließend folgte eine schwache Phase der Barnstorfer. Mit einem 4:0-Lauf setzte sich der Tabellenletzte auf 9:6 (16.) ab. „Wir sind mit klarsten Chancen an Hoykenkamps Torhüter Gregor Kleefeldt gescheitert“, berichtete Mosel. Zwar verkürzte er noch einmal auf 10:12 (25.), doch Rabe und Schwarting trafen postwendend zum 14:10 (26.). Andreßen sorgte für den 12:15-Pausenstand.

Nach dem Wechsel baute die Heimmannschaft ihren Vorsprung auf 18:13 (35.) aus. Mosel, Bernd Pundt und Malte Helmerking brachten die Gäste auf 16:18 (38.) heran. Beim 18:19 (41.) und 20:21 (47.) durch Pundt und Osman Ahmad keimte bei der Oberliga-Reserve noch einmal Hoffnung auf, doch danach baute sie ab. „Es hat gar nichts mehr funktioniert“, wetterte Mosel. Das Team des Ex-Barnstorfers Adrian Hoppe zog vorentscheidend auf 26:21 (53.) davon. Spätestens beim 30:25 (58.) stand der erste Sieg der TS Hoykenkamp fest. Helmerking und Pundt betrieben in der Schlussminute mit zwei „Buden“ nur noch Ergebniskosmetik zum 27:30-Endstand. - mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Meistgelesene Artikel

Brinkum: Bender wird Manager

Brinkum: Bender wird Manager

Sechs Neuzugänge beim SC Weyhe

Sechs Neuzugänge beim SC Weyhe

Es gibt noch viel zu tun

Es gibt noch viel zu tun

Zwei goldene Schleifen für Kenya Schwierking

Zwei goldene Schleifen für Kenya Schwierking

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.