24:22 – Scheper und Klostermann sehen Rote Karte

HSG Barnstorf/Diepholz lässt zu viele Chancen aus

Barnstorfs Rückraumspielerin Elisa Buchwald (l.) steuerte zum 24:22-Erfolg in Steinfeld fünf Treffer bei. - Foto: G. Müller
+
Barnstorfs Rückraumspielerin Elisa Buchwald (l.) steuerte zum 24:22-Erfolg in Steinfeld fünf Treffer bei.

Steinfeld - Die Handballerinnen der HSG Barnstorf/Diepholz setzten ihre Siegesserie auch im neuen Jahr fort: Am Sonnabend behauptete sich die Mannschaft von Trainer Bernd Öhlmann mit 24:22 (14:8) beim SV „Falke“ Steinfeld und rangiert dank des zehnten Sieges im elften Saisonspiel auf dem zweiten Platz in der Landesklasse Weser-Ems.

„Steinfeld war ein hochmotivierter Gegner, der sich in den letzten Monaten kontinuierlich entwickelt hat und über gute Spielerinnen verfügt. Unsere Chancenverwertung war heute leider nicht optimal, und wir sind schwer ins Spiel gekommen. Es war kein schöner Sieg, aber wir haben gut gekämpft“, resümierte HSG-Coach Öhlmann nach dem knappen Auswärtserfolg.

Die Gastgeberinnen zeigten sich zu Beginn der Partie wacher und gingen prompt mit 3:1 (6.) in Front. Anschließend fanden die Gäste besser ins Spiel und erarbeiteten sich angeführt von den treffsicheren Rückraumspielerinnen Kim Klostermann (7) und Elisa Buchwald (5/2) eine 14:8-Pausenführung. Im zweiten Durchgang wurde den Barnstorferinnen die bereits von Öhlmann angesprochene Chancenverwertung zum Verhängnis, sodass Steinfeld vier Minuten vor dem Ende auf drei Tore herankam (19:22).

Hektisch wurde es noch einmal in den letzten Minuten der Partie, als zunächst Kreisläuferin Laura Scheper nach einem umstrittenen Foul ihre zweite Zeitstrafe kassierte und anschließend wegen Meckerns eine weitere Zeitstrafe erhielt, die gleichbedeutend mit der Roten Karte war. Nur wenige Sekunden später zeigte das Schiedsrichtergespann Martin Rawe/Norbert Wiese Barnstorfs Kim Klostermann nach einem Foulspiel in der letzten Minute ebenfalls den roten Karton. Trotz der doppelten Unterzahl sicherte sich das HSG-Team beide Punkte.

bp

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Das Virus zwingt zur Winterpause

Das Virus zwingt zur Winterpause

Das Virus zwingt zur Winterpause
„Das ist das Wunder von Wetschen“

„Das ist das Wunder von Wetschen“

„Das ist das Wunder von Wetschen“
Phoenix siegt weiter trotz Schweitzers Aus

Phoenix siegt weiter trotz Schweitzers Aus

Phoenix siegt weiter trotz Schweitzers Aus
Roschlaub rettet Rehdens Remis

Roschlaub rettet Rehdens Remis

Roschlaub rettet Rehdens Remis

Kommentare