Verbandsligist besiegt Horneburg klar

HSG Barnstorf/Diepholz II glänzt in erster Halbzeit - 33:20

Barnstorfs gut aufgelegter Keeper Manuel Pauli kassierte in Hälfte eins nur neun Gegentore.

Diepholz - Handball-Verbandsligist HSG Barnstorf/Diepholz ist daheim eine Macht, gewann am Samstag in der Diepholzer Mühlenkamphalle vor 80 Zuschauern gegen Aufsteiger VfL Horneburg mit 33:20 (21:9).

Immerhin fehlte mit Nils Mosel (Ellbogenverletzung) der Haupttorschütze. Barnstorfs Trainer Raul-Lucian Ferent freute sich besonders über die Vorstellung in den ersten 30 Minuten: „In der ersten Halbzeit haben wir eine Top-Leistung gezeigt.“

Die Gastgeber operierten mit einer 3:2:1-Deckung, packten aggressiv zu, und in der Spitze machte Jan-Eric Rechtern einen prima Job. In einer guten Phase setzten sich die Barnstorfer nach Treffern von Finn Richter, Malte Helmerking und einem Doppelpack von Dennis Wulf von 3:3 (7.) auf 7:3 (10.) ab. Mittelmann Rechtern erhöhte mit einem Dreierpack auf 12:5 (15.). 

Erstmals mit zehn „Buden“ führte die Heimmannschaft nach einem Tor von Geburtstagskind Matthias Andreßen beim 16:6 (22.). Der 26-Jährige übernahm nach 20 Minuten die Deckungsmitte von Malte Helmerking, der mit Leistenproblemen auf der Bank blieb. Auch Kreisläufer Wulf musste verletzungsbedingt passen. Für ihn ging Christian Vinke an den Kreis, der zum 21:7 (28.) traf.

In der zweiten Hälfte wechselte Ferent munter durch. Am Vorsprung änderte sich nichts. Spätestens nach einem Tor von Osman Ahmad zum 27:13 (44.) war die Begegnung gelaufen. Das 30. Tor erzielte Richter zum 30:16 (51.). Auch die Torhüter wussten zu gefallen. In der ersten Hälfte wehrte Manuel Pauli einen Siebenmeter von Yannik Löhden (5/3) ab. Und Maik Schwenker hielt in Halbzeit zwei einen Strafwurf von Eugen König.

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Meistgelesene Artikel

Stuhr greift nach Pause wieder an

Stuhr greift nach Pause wieder an

Halbfinal-Aus für Anna-Lena Freese bei den „Deutschen“ nach Sportlerwahl-Sieg

Halbfinal-Aus für Anna-Lena Freese bei den „Deutschen“ nach Sportlerwahl-Sieg

Abfuhr für den Klassenprimus

Abfuhr für den Klassenprimus

Puls nach 8:4-Coup: „Das lief wirklich gut“

Puls nach 8:4-Coup: „Das lief wirklich gut“

Kommentare